Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00beca2/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
2009 August > Seite 2 > Archiv > Webdomination

Webdomination

dominating the web since 2009

Günstiges Mediacenter mit XBMC und Xbox im Eigenbau Teil 3 – Grundlegende Konfiguration und Themes

alternate-5-logo-thumbEndlich komme ich nun zum letzten Teil der kleinen XBMC Reihe. Diesmal geht es darum, dass Mediacenter mit Inhalt zu befüllen und optisch ein wenig aufzuwerten, nachdem ich im letzten Teil bereits auf die Installation von XBMC auf der Xbox eingegangen bin. Dieser Abschnitt ist also auch für all die interessant, die XBMC nicht auf einer alten Xbox betreiben.

Ein Media Center ohne jeglichen multimedialen Inhalt macht wenig Sinn. Deshalb werde ich anhand eines kleinen Beispiels vorstellen, wie ihr eure Mediathek optimal innerhalb von XBMC verwalten und darstellen könnt. Exemplarisch werde ich den Vorgang anhand der Filmdatenbank vorstellen. Die grundlegenden Schritte sind aber auch beispielsweise für Musik oder Serien identisch.

Weiterlesen »

Fenster mit dem Mausrad wechseln

Wer öfters mehrere Anwendungen unter Windows gleichzeit nutzt, kennt bestimmt das Problem. Zumindest bietet Windows meiner Meinung nach keinen wirklich gute Ansatz mehrere Applikationen gleichzeitig Handzuhaben. Oft bringen aber schon kleine Änderungen signifikante Verbesserungen. Dies verspricht zumindest das kleine Tool WheelHere auf welches ich durch lifehacker.com aufmerksam wurde. Dieses versetzt Windows dazu in die Lage, ganz einfach zwischen mehreren Programmfenstern mit Hilfe des Mausrads hin und her zu wechseln. Befindet sich beispielsweise ein Explorer Fenster im Vordergrund, und ihr wollt im sich im Hintergrund befindenden Editor scrollen, so muss hierfür lediglich der Mauszeiger über dieses positioniert werden. Wird anschließend gescrollt, so springt das Fenster in den Vordergrund und der gewünschte Effekt tritt ein.WheelHere_options

Weiterlesen »

trnd-Projekt CEWE-Fotobuch – Meine Meinung

cewe_logo Wie bereits hier geschrieben, nehme ich am trnd-Projekt zum CEWE-Fotobuch teil. Nachdem ich nun ein Fotobuch erstellt habe und auch erhalten habe, möchte ich hier darüber berichten, was ich vom Projekt, der Software und vom Fotobuch selbst halte.

Ich habe vorher noch kein Fotobuch erstellt (weder von CEWE, noch von einem anderen Anbieter), deshalb bin ich Anfänger auf diesem Gebiet und lege deshalb großen Wert auf Benutzerfreundlichkeit und vor allem Einsteigerfreundlichkeit. Weiterlesen »

BlackBerry AppWorld

bb_aw_start Am 31. Juli war es endlich so weit: Die BlackBerry App World startete auch in Deutschland. Damit gibt es nun endlich ein Programm, in dem sehr viele (derzeit fast 1400 an der Zahl) BlackBerry-Applikationen zentral gesammelt und angeboten werden. Dabei reicht die Palette von kostenlosen Anwendungen bis zu Anwendungen, die mehrere hundert Euro kosten.

Dabei sind die Anwendungen in viele Kategorien und Unterkategorien   sortiert und es gibt eine Auswahl der Top-Anwendungen (sowohlbb_aw_myworld kostenlos, als auch kostenpflichtig). Wie im oberen Screenshot zu sehen ist, werden einige Anwendung direkt auf der Startseite der App World vorgestellt. Um kostenpflichtige Anwendungen herunterladen zu können, benötigt man  einen PayPal-Account. Natürlich kann man auch die kostenlosen Anwendungen herunterladen, ohne dass man einen Paypal-Account benötigt. Anwendungen, die man bereits heruntergeladen hat, werden in “My World” zusammengefasst.

Zusätzlich können Applikationen bewertet und bb_aw_anwendung rezensiert werden, eine Funktion zum Empfehlen steht ebenfalls zur Verfügung.
Es ist wundervoll eine so große Anzahl an Anwendungen auf einen Blick zu haben und so nicht mehr elendig lange nach ordentlichen Anwendungen zu suchen.

Die Wahl des richtigen Smartphones

Seit knapp zwei Jahren bin ich treuer Vertragskunde bei O2. Nun steht wieder eine Vertragsverlängerung vor der Tür. Bisher hatte ich mit Genion S den kleinsten Vertrag von O2, bei dem ich 10€ monatlich zahle. Mehr war bisher auch nicht nötig, da ich lediglich ein Samsung U700 mein Eigen nenne, mit welchem ich auch wirklich nur die Sachen mache, für die ein Handy ursprünglich mal erfunden wurde – Telefonieren und SMS schreiben ;)

Jetzt dachte ich mir, wenn schon denn schon, und möchte mir ein schönes Smartphone zulegen. Gedanke dabei ist, dass mir dieses möglichst viel abnimmt, was sonst nur an meinem Desktop PC erledigt werden kann. Dazu zähle ich RSS Feeds abrufen, Mails lesen und schreiben, ein wenig surfen und natürlich so Annehmlichkeiten wie Twitter oder Instant Messaging auch unterwegs nutzen zu können.

Leider bin ich bei solchen Entscheidungen immer sehr anspruchsvoll und möchte ungern auf irgendetwas verzichten. Somit kommen für mich eigentlich momentan nur vier Plattformen in Frage.

Weiterlesen »

WebOS von Palm Pre angetestet

Bei der Überschrift werden sich wohl viele Fragen: “wie ist das möglich?” Wie man sich wohl denken kann, habe ich keine Vorabversion in meinen Händen halten dürfen. Nein, um sich das System WebOS vom neuen Palm Smartphone einmal genauer anzugucken, reicht es schon aus, sich die SDK herunterzuladen. Diese ist in erster Linie für Entwickler gedacht, enthält aber auch einen Emulator, in welchem Anwendungen innerhalb WebOS getestet werden können. Dieser kann aber auch hervorragend dafür genutzt werden, um sich einen Ersten Eindruck vom neuen Palm Pre machen zu können.

Palm_Pre

Weiterlesen »

Behind the Scenes of Webdomination

webdomination_server_stock

Heute möchte ich einen kleinen Einblick hinter die Kulissen von Webdominatoin.de geben. Gemeint ist damit der Server, auf welchem das Blog betrieben, das OS und ein paar Angaben zum Provider.

Wie viele von euch vermutlich schon bemerkt haben, ist die Reaktionszeit unseres Servers nicht grad die beste. Dieser wurde auch ursprünglich nicht mit dem Hintergedanken gemietet, um darauf ein Blogsystem laufen zu lassen. Vielmehr diente der kleine V-Server anfangs zum rumspielen und austesten gewisser Webbasierter Softwarelösungen. Mittlerweile wird der Server doch ein wenig mehr beansprucht und stößt leider schon sehr schnell an seine Grenzen.

Weiterlesen »

CouchDB – Das alternative Datenbanksystem

couchdb_logo Mit dem Wort Datenbanksystem werden die meisten wohl MySQL in Verbindung bringen. Kaum verwunderlich, da es auch das wohl meist genutzte Datenbanksystem ist. Jedoch lohnt es sich ab und zu mal einen Blick über den Tellerrand zu wagen und sich alternativen mit etwas anderen Ansätzen anzusehen, denn häufig ist MySQL für kleinere Projekte schon viel zu überladen.

Vor einiger Zeit hörte ich das erste mal von einem Datenbanksystem namens CouchDB. Schon allein der Name ist einladend, wie ich finde ;)

Genau dieser ist hierbei auch Programm! Denn bei diesem System dreht sich alles darum, möglichst realxed Daten in die Datenbank einzufügen bzw. abzurufen und nur wenig Zeit mit dessen Strukturierung zu verbringen.

Weiterlesen »