Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00beca2/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
Firefox Menüs aufräumen > Empfehlungen, Firefox, Web

Webdomination

dominating the web since 2009

Firefox Menüs aufräumen

firefox-logo Durch die Verwendung von Addons im Firefox macht dieser erst so richtig Sinn. Für mich ist genau das auch der ausschlaggebende Grund, warum der Browser von Mozilla auch von mir favorisiert wird. Leider kommen durch die Installation diverser Plugins auch immer mehr Einstellungen und somit zahlreiche Menüpunkte hinzu, die man aber unter umständen nie oder nur sehr selten verwendet. Ich kann mich zumindest nicht daran erinnern, wann ich das letzte mal die Einstellungen von Xmarks oder Addblock Plus aufgerufen habe ;)

Zum Glück ist Firefox zudem auch dynamisch genug, um genau diese störenden Einträge in den Menüleisten entfernen zu können. Hierfür müsste normalerweise die Datei “chrome.css” des Browsers manuell angepasst werden. Da dies aber etwas umständlich ist, empfehle ich das Plugin Menu Editor, welches eine GUI für genau diesen Vorgang bereitstellt und die nötige Konfigurationsarbeit übernimmt.

So sah beispielsweise vorher das Menü “Extras” bei mir aus:

firefox_menü_voll

Sehr überfüllt und somit nicht grad übersichtlich. Anschließend habe ich den Menu Editor aufgerufen und das Menü entsprechend angepasst:

firefox_menüs_anpassen

Das Resultat sieht bei mir dann schon deutlich aufgeräumter aus:

firefox_menü_leer

Menu Editor hat bei mir auf jeden Fall wieder für Überblick gesorgt. Außerdem ist das Plugin sehr leicht zu bedienen und somit auch für unerfahrene Benutzer geeignet, da es die umständliche Methode über die “chrome.css” umgeht.

Ähnliche Beiträge:

  1. Firefox Bookmarking Guide
  2. ScribeFire – Umfangreicher Blog Editor als Firefox Addon
  3. Firefox – Vordefinierte Fenstergröße per Shortcut aufrufen
  4. RSS-Feeds im Firefox mit Brief
  5. Configuration Mania – Erspart lästiges Suchen in der about:config von Firefox

Category: Empfehlungen, Firefox, Web

Tagged: , ,

Autor: Nils

Comments are closed.