Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00beca2/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
Minimalistisches Google Interface innerhalb weniger Sekunden einrichten > Design, Empfehlungen, Web

Webdomination

dominating the web since 2009

Minimalistisches Google Interface innerhalb weniger Sekunden einrichten

Es ist nicht lange her, da stellte ich bereits ein minimalistisches Design Konzept von Infinise Design vor, welches das Google Interface optisch aufwertet und in seiner Funktionalität erweitert.

Heute konnte man vor allem auf englischsprachigen Blogs von einer weiteren Möglichkeit lesen, um die Startseite von Google in seinem Umfang noch weiter zu reduzieren. Hierfür wird nicht einmal ein spezielles Stylesheet oder Ähnliches benötigt. Es muss lediglich einmal eine bestimmte Zeile JavaScript Code in die Adressleiste eingegeben werden. Standardmäßig sieht Google übrigens so aus: (habt ihr bestimmt noch nie gesehen)

standard_google_ui 

Wollt ihr das Interface allerdings nur auf das nötigste reduzieren, so muss lediglich folgende Zeile in der Adressleiste oder über die JavaScript Konsole aufgerufen werden:

javascript:void(document.cookie="PREF=ID=abac7a90f5a3784b:LD=en:NR=10:TM=1254990196:LM=1254990236:S=uB6F4jDnMP_DuxtT;path=/; domain=.google.de");

Nachdem die Seite einmal neu geladen wurde, sollte sich Google auch schon in einem neuen Gewand präsentieren. Fährt anschließend mit dem Mauszeiger über den ausgeblendeten Bereich, so kommt dieser wieder zum Vorschein.

minimal_google

Hierbei handelt es sich übrigens um ein Experiment von Google selbst, weshalb die Unterstützung jedes Browsers nicht unbedingt garantiert ist. Ich persönlich konnte die kleine Modifizierung erfolgreich mit der aktuellen Version von Google Chrome testen. Allerdings sollte das auch mit den neusten Versionen der anderen gängigen Browser funktionieren.

Sofern der eigene Browser Cookies akzeptiert und nicht sofort wieder löscht, sollte die abgeänderte Google Startseite auch weiterhin erhalten bleiben. Möchte man das ganze wieder rückgängig machen, so muss der zuvor mit JavaScript modifizierte Cookie einfach wieder gelöscht werden. Dieser sollte den Namen “PREFS” tragen.

Ähnliche Beiträge:

  1. Minimalistisches Design für Google
  2. Helvetapaper – Minimalistisches Theme für Instapaper
  3. Google Wave in Thunderbird integrieren
  4. Schönere Thunderbird Notifications unter Ubuntu einrichten
  5. Google Instant Search in die Chrome Omnibar integrieren

Category: Design, Empfehlungen, Web

Tagged: , ,

Autor: Nils

Comments are closed.