Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00beca2/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
Ninite – Vollautomatischer Download und Installation eurer Software > Empfehlungen, Software, Windows

Webdomination

dominating the web since 2009

Ninite – Vollautomatischer Download und Installation eurer Software

Nachdem ich gleich meine neue Festplatte formatiert habe, werde ich meinen Rechner mal wieder komplett neu aufsetzen. Meine wichtigsten Daten sichere ich hierbei im Vorhinein natürlich immer. Alle Anwendungen hingegen müssen meist neu installiert werden, sofern diese nicht als portable Version bei mir genutzt werden.

Für ein frisch installiertes System fällt so einiges an Software an, welche ich auf jeden Fall sofort als erstes installiere, beispielsweise Firefox und Thunderbird. Zufälligerweise bin ich jetzt auf ein kleines Tool gestoßen, welches diverse frei erhältliche Programme innerhalb eines einzigen Installers vereint. Dieses trägt den Namen Ninite und ist mit einer Webseite gekoppelt, auf welcher ein individueller Installer zusammengestellt werden kann. Wer wissen möchte wie genau das funktioniert, hier eine kleine Anleitung:


1. Webseite Besuchen

Als erstes wird die Ninite Webseite aufgerufen. Diese ist sehr simpel aufgebaut und sollte größtenteils selbsterklärend sein. Auf der Seite sind nun alle möglichen Programme aufgelistet, die in den individuellen Installer integriert werden können. Aktuell stehen 58 Anwendungen zur Auswahl:

Ninite Apps

Geordnet sind die einzelnen Programme in entsprechende Kategorien wie Browser oder Messaging. Nun sollte man sich entscheiden, welche der Programme man am Ende mit in den fertigen Installer einbinden möchte. Hierfür setzt man an die entsprechenden Stellen einfach einen Haken.

2. Installer downloaden

Sind die Pakete zusammengestellt, so genügt ein klick auf “Get installer”. Der entsprechende Button hierfür befindet sich am ende der Liste:

ninite_get_installer

Der Download selbst ist nur wenige Kilobyte groß, da die Software selbst hier noch nicht mit heruntergeladen wird

3 . Installer ausführen

Um die Software nun hintereinander weg runterzuladen und anschließend automatisch zu installieren, muss nun lediglich der soeben heruntergeladene Installer ausgeführt werden.

Ninite_Installer

Dieser arbeitet nun die zuvor erstellte Liste an Programmen Stück für Stück ab. Ist der Vorgang abgeschlossen, so sollten bereits alle Programme auf dem System installiert und die entsprechenden Icons auf dem Desktop platziert sein.

Fazit:

Mir persönlich kann Ninite somit eine Menge Arbeit abnehmen. Gerade wenn das System neu aufgesetzt wird bekommt man so mit nur einem kleinen Installer direkt die wichtigste Grundausstattung an Software vollautomatisch heruntergeladen und installiert. Natürlich sind die einzelnen Programme somit auch immer auf dem aktuellsten Stand. Besonders hervorzuheben ist auch die wirklich gelungen Auswahl an Software. In meiner Liste befanden sich am Ende ganze 25 Programme ;) [via]

Ähnliche Beiträge:

  1. InstallPad – Software Download und Installation automatisieren
  2. FreeApps – Schöne Alternative zu Ninite
  3. Ketarin – Portabler Software Update Manager
  4. Mit kostenloser Software unter Windows brennen
  5. Startup Delayer – Software nach dem Booten zeitverzögert laden

Category: Empfehlungen, Software, Windows

Tagged: ,

Autor: Nils

4 Responses

  1. Flo sagt:

    Also irgendwie hat man doch wenn man auf Portable Programme steht doch eh schon alles. Zumindest gibt es die meisten Tools oben als portable Version.
    Wie verhält sich das denn mit dem Office ?

  2. Roman sagt:

    Hallo Nils,
    klasse beitrag, tolles tool. Kannte ich vorher nicht. Leider eine Woche zu spät, letzte Woche habe ich meinen Desktop-Rechner und mein Notebook neu aufgesetzt, da hätte ich das gut gebrauchen können. :)

  3. Nils sagt:

    @Flo: Ich nutze eigentlich recht wenig portable Software. Deshalb kann ich das Tool sehr gut gebrauchen. Beim Office handelt es sich um die Demo ;)

    @Roman: Ich sichere gerade in diesem Moment noch die letzten Daten und hoffe das Tool gleich einsetzen zu können ;)

  4. Nely sagt:

    echt interessant. Danke.