Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00beca2/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
Robocopy mit Hilfe von Multithreading beschleunigen – Windows 7 > Empfehlungen, Software, Windows

Webdomination

dominating the web since 2009

Robocopy mit Hilfe von Multithreading beschleunigen – Windows 7

Robocopy ist ein sehr mächtiges Kommandozeilen Tool aus dem Hause Microsoft, welches Daten sehr effizient kopieren kann. Hinzu kommen noch etliche weitere Features, welche aber nicht Thema dieses Artikels sein sollen.

Hier geht es lediglich um die neue Multithreading Option, die seit Windows 7 Einzug in Robocopy gehalten hat. Mit Hilfe dieser Technik kann ein weiterer Performance Zuwachs beim Kopieren via Kommandozeile erzielt werden. Um nun die genannte Option zu aktivieren, setzt man hinter den üblichen Robocopy Befehl noch ein “/MT:”, gefolgt von einer Zahl zwischen 1 und 120. Die Zahl steht hierbei für die Anzahl der zu nutzenden Threads.

robocopy_multithreading 

Mit dem Zahlenwert sollte man am besten etwas experimentieren, um die optimale Anzahl an Threads zu finden. In meinen Tests brachten 20 Threads beispielsweise gute Ergebnisse. Im Optimal Fall konnte ich die Geschwindigkeit von Robocopy so um ganze 20% steigern!

Noch ein kleiner Tipp nebenbei – Anstatt Pfade mühselig von Hand in die Konsole zu tippen, könnt ihr die entsprechenden Ordner auch einfach via Drag-and-drop auf das Konsolenfenster ziehen.

shell_drag-and-drop

Der Trick funktioniert natürlich nicht nur bei Robocopy, sondern kann generell bei der Konsole angewandt werden ;)

Ähnliche Beiträge:

  1. RichCopy – Grafisches Frontend für Robocopy
  2. TeraCopy, Robocopy, Talent Copy oder doch beim Windows Standard bleiben?
  3. Windows 7 – Aero Peek beschleunigen
  4. UltraCopier – Kopiervorgänge Plattformunabhängig beschleunigen
  5. Symbolische Links unter Windows

One Response

  1. caschy sagt:

    Du weisst Sachen :)