Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00beca2/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
Thunderbrowse – Webseiten direkt in Thunderbird betrachten > Empfehlungen

Webdomination

dominating the web since 2009

Thunderbrowse – Webseiten direkt in Thunderbird betrachten

thunderbird_head

Eine E-Mail, die zufällig nicht gerade einen Link auf eine Webseite in sich trägt, ist echt selten. Möchte man nun diesen Link weiter verfolgen, so öffnet sich normalerweise der Standardbrowser des Systems, in meinem Fall also Firefox. Da das bekanntlich etwas länger dauern kann, wäre es doch praktisch, wenn auch direkt innerhalb Thunderbirds Webseiten betrachtet werden könnten. Webseiten rendern kann Thunderbird logischerweise auch schon von Haus aus, es fehlt nur leider die Option, Links innerhalb von E-Mails direkt im Mail Client selber zu öffnen.

Dieses fehlende Feature liefert zum Glück Thunderbrowse. Nach der Installation des Plugins und einem Neustart von Thunderbird erscheint direkt ein kleiner Assistent zum einrichten des Addons.

Hier kann als erstes festgelegt werden, ob lediglich ein anderer Browser zum betrachten einer Webseite verwendet, oder diese direkt innerhalb von Thunderbird geladen werden soll.

thunderbrowse_config

Zudem steht noch die Option zur Verfügung, neue Links auch direkt in einem neuen Tab zu laden, sofern diese vorher aktiviert wurden.

thunderbrowse_config2

Als letztes werden noch diverse kleine Einstellungen zum Verhalten von Thunderbrowse zur  Verfügung gestellt.

thunderbrowse_config3

Nun sollte das Plugin entsprechend der eigenen Wünsche angepasst sein und kann auch schon sofort genutzt werden. Oberhalb des Anzeigebereichs für Mails taucht nun eine Adressleiste auf. Wird nun innerhalb einer Mail ein Link aufgerufen, so wird dieser immer direkt im gleichen Fenster angezeigt bzw. je nach Konfiguration in einem neuen Tab geladen.

thunderbrowse

Es gibt zwar öfters Links, welche ich doch lieber in meinem Standardbrowser betrachte, dafür habe ich allerdings umso mehr Mails, bei welchen ich eine Url nur ganz kurz aufrufen möchte, beispielsweise für die Bestätigung einer Registrierung.

Ich werde Thunderbrowse auf jeden Fall weiterhin gebrauchen. Alternativ kann auch der entsprechende Standardbrowser einfach dauerhaft im Systray weiterlaufen, was beispielsweise mit dem hier angesprochenen TrayIt realisiert werden kann. So hätte man zumindest das Problem mit dem trägen Start von Firefox behoben.

Ähnliche Beiträge:

  1. PDF Links direkt im Google Docs Viewer öffnen
  2. Thunderbird dauerhaft im Systray
  3. Webseiten Ausschnitte als Desktop Widget anzeigen lassen
  4. Schönere Thunderbird Notifications unter Ubuntu einrichten
  5. Thunderbird Profile beschleunigen

Category: Empfehlungen

Tagged: , ,

Autor: Nils

Comments are closed.