Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00beca2/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
Simple To-do-Listen mit Doomi erstellen > Empfehlungen, Software

Webdomination

dominating the web since 2009

Simple To-do-Listen mit Doomi erstellen

Vor ein paar Tagen bin ich über Thu’s Blog auf ein interessantes Tool gestoßen, mit welchem sich schnell und unkompliziert To-Do-Listen erstellen lassen. So langsam wird es peinlich, aber es ist tatsächlich wieder eine Adobe Air Applikation, die ihren Dienst aber dafür sehr gut erfüllt. Wie gewohnt kann diese, ein installiertes Adobe Air vorausgesetzt, direkt über den Link auf der Projektseite installiert werden.

simple_todo 

Das Interface von Doomi stellt nur das Nötigste bereit und verzichtet auf zusätzliche Funktionen. Es können lediglich über das Eingabefenster neue Einträge verfasst und anschließend ein Zeitraum definiert werden, in welchem diese erledigt werden sollen.

simple_todo_zeit

Hierbei stehen vordefinierte Zeiträume zur Verfügung, welcher allerdings auch noch etwas genauer definiert werden kann.

simple_todo_zeit2

Die To-Do-Einträge können bei Belieben auch eingeklappt werden. Laufen Einträge in naher Zeit aus, so wird dies durch das kleine rechts platzierte Symbol erkenntlich gemacht, welches sich in diesem Fall rot färbt. Wird ein Haken neben einen Eintrag gesetzt, so gilt dieser als erledigt.

Ob sich die Anwendung im Alltag gegenüber einer simplen hingeschriebenen Liste bewehrt, ist letztendlich vermutlich Geschmacksache ;)

Ähnliche Beiträge:

  1. Simple Backups mit Back it erstellen
  2. TeuxDeux – Simple To-Do-Listen online verwalten
  3. ToDo-Listen auf der Linux Konsole
  4. Screenshots erstellen mit FastStone Capture
  5. Simple Todo – Einfacher Todo Manager

Category: Empfehlungen, Software

Tagged: , ,

Autor: Nils

2 Responses

  1. Didi sagt:

    Die bisher m. E. beste Alternative ohne Adobe Air, die allerdings einen Google Account voraussetzt, findet man hier: http://stadt-bremerhaven.de/firefox-einfache-todo-liste/

    Aber das wirst Du sicherlich selbst gelesen haben.

  2. Nils sagt:

    Gelesen – ja.
    Getestet – nein ;)
    Gucke ich mir bei der Gelegenheit eventuell auch nochmal an.