Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00beca2/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
TreeSizeNet – Übersichtliche Darstellung des Speicherverbrauchs > Empfehlungen, Software, Windows

Webdomination

dominating the web since 2009

TreeSizeNet – Übersichtliche Darstellung des Speicherverbrauchs

Mit der Zeit sammeln sich so einige Daten auf dem System an, über die man am Ende kaum noch den Überblick behalten kann. Oftmals wundert man sich dann, warum denn schon wieder die Festplatte voll ist. Um den Speicherverbrauch eines Verzeichnisbaums darstellen zu können und eventuelle Speicherfresser ausfindig zu machen, gibt es zahlreiche Lösungen. Allerdings glänzt hier das kleine Tool TreeSizeNet mit einer wirklich simplen Oberfläche und lediglich 40kb Speicherverbrauch.

Die Software macht im Prinzip nichts anderes, als einen bestimmten Ordner und dessen Unterordner in einer Baumansicht darzustellen und den Verbrauchten Speicher der einzelnen Verzeichnisse übersichtlich darzustellen.

TreeSizeNet 

Exemplarisch habe ich einfach mal mein Windows Verzeichnis auflisten lassen. Natürlich kann man auch direkt die gesamte Festplatte auswählen und analysieren. Die Ansicht kann beliebig weit aufgeklappt werden, um einen detaillierteren Einblick zu bekommen. Sortiert wird hierbei logischerweise absteigend nach Speicherverbraucht

TreeSizeNet macht genau das was es soll, nicht mehr und nicht weniger. Sucht man also genau diese Funktionalität und möchte sich nicht direkt Software wie TuneUp installieren, dann liegt man mit dieser Software vermutlich genau richtig ;) [via]

Ähnliche Beiträge:

  1. ServiceSuite – Übersichtliche portable Dienstverwaltung für Windows
  2. NexusFont – Übersichtliche Schriftverwaltung für Windows
  3. WinExt – Alternatives Startmenü
  4. TreeSize Free – Festplattenbelegung unter Windows analysieren
  5. Ghoster – Blendet inaktive Fenster aus

3 Responses

  1. Paul sagt:

    Schön das diese Software portable ist, allerdings finde ich sie etwas zu schlank. Sicherlich ist sie sinnvoll, allerdings ziehe ich keinen Nutzen aus ihr.

  2. Nils sagt:

    Ich habe mir damit mal einen ganz guten Überblick über die Speicherbelegung auf meinem System machen können :)
    Klar, wenn man mehr will, sollte man sich umorientieren ;)

  3. Marco sagt:

    Gibts da außer der Größe keinerlei Infos?

    Da würde ich das Programm “Treesize” (http://www.jam-software.de/freeware/), ohne NET, aber immer vorziehen, simpel, ich glaube Portabel, und grundlegende Infos.