Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00beca2/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
2009 Dezember > Archiv > Webdomination

Webdomination

dominating the web since 2009

Das war 2009

Kurz vorm Jahresende werde ich dann doch auch hier noch ein paar Worte los. Der Geburtstag ist überstanden und gleich gehts auch schon weiter zur Silvesterparty!

Rückblickend war 2009 ein recht erfolgreiches Jahr für mich. Ausbildung ohne große Probleme abgeschlossen, Zivildienst angetreten und mit Christian ein Blog ins Leben gerufen. Nächstes Jahr im März werde ich dann auch endlich den Zivildienst hinter mir haben und kann mein Studium antreten. Vorsätze fürs neue Jahr hab ich mir noch nie gemacht ;)

Durch das Blog hat sich auch so einiges Verändert, wenn auch nur im “virtuellen” Leben. Ich bin stolz schon über 200 Stammlesern ein frohes neues Jahr zu wünschen und so viele neue Kontakte knüpfen zu können. Das in einem halben Jahr zu erreichen, hätte ich vorher nicht für möglich gehalten – vielen Dank dafür!

In diesem Sinne wünsche ich euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr – wir lesen uns dann 2010 wieder!

UltraSearch – Schnellere Suche für Windows

Die neue Suchoption unter Windows 7 ist zwar schnell, die Grenzen sind hier aber noch lange nicht erreicht. Wer noch schneller seine NTFS Partition nach allen möglichen Dateien durchsuchen möchte, sollte einen Blick auf UltraSearch werfen.

UltraSearch 

Weiterlesen »

Dateien per E-Mail an die Dropbox senden

Dropbox nutze ich zwar so gut wie gar nicht (liegt mitunter an meinem miserablen Upload), die Idee Daten per E-Mail an die eigene Dropbox zu schicken, fand ich allerdings interessant. Das ist beispielsweise an fremden Rechnern ganz praktisch und ist in vielen Fällen sogar schneller als das Webinterface zu nutzen.

Was wird dafür benötigt?

  • Ein Dropbox Account
  • Ein IMAP Mail Account (z.B. Gmail)
  • Die Software Mail Drop

Die ersten beiden Voraussetzungen sollten die meisten wohl erfüllen. Wer noch ein POP-Konto nutzt, sollte sich eventuell einmal über die Vorteile eines IMAP-Kontos informieren ;)

Mail Drop einrichten

Die Software Mail Drop kann kostenlos von der Projektseite heruntergeladen werden. Dieses ist sogar standardmäßig schon für einen Gmail Account vorkonfiguriert.

mail_drop 

Weiterlesen »

Krento – Eleganter Programmstarter für Windows

Von Launchy als meinen Standard Programmstarter bekommt mich vermutlich keiner so schnell weg. Alternativen stelle ich aber trotzdem gerne vor. Krento unterscheidet sich von der Bedienung zwar etwas von Launchy, ermöglicht aber ebenso einen schnellen Zugriff auf diverse Programme. Rein optisch ist dieser sehr gelungen und unterstützt sogar Themes.

Krento_Launcher 

Weiterlesen »

Philips Ambilight Technologie im Eigenbau

Im eigenen Heimkino ist abends meist der Flachbildschirm die einzige Lichtquelle. Zumindest schalte ich immer alle anderen Lichter aus, wenn ich mir einen Film angucken möchte. Besonders gut für die Augen ist das allerdings nicht, weshalb Philips vor einiger Zeit die so genannte Ambilight Technologie entwickelt hat. Bildschirme mit dieser Technik haben an der Rückseite bzw. im Rahmen kleine LEDs verbaut, welche die farbliche Stimmung des wiedergegebenen Bildes nachahmt und an die dahinter stehende Wand strahlt. In bewegten Bildern sieht das Ganze dann wie Folgt aus:

Weiterlesen »

Schnell die Struktur zweier Datenbanken vergleichen

Sicherlich wird nicht jeder täglich das Problem haben, die Struktur von zwei Datenbanken miteinander vergleichen zu müssen. Sollte es aber dennoch dazu kommen, kann der Mysql Structure Comparer ein wirklich hilfreiches Tool sein. Dieser ist besonders praktisch beim Umzug einer größeren Datenbank auf einen anderen Server. So kann in Sekundenschnelle überprüft werden, ob dieser auch ohne Probleme geglückt ist. So sieht das ganze dann aus:

Mysql_Structure_Comparer 

Weiterlesen »

Checkboxen zur Auswahl mehrerer Dateien nutzen

Wer mehrere Dateien gleichzeitig markieren möchte, klickt diese in der Regel mit gedrückter strg-Taste an. Jeder kennt vermutlich das Problem, wenn ausversehen die Taste losgelassen oder daneben geklickt wird. Dann kann nämlich wieder von vorne begonnen werden ;)

Seit Vista bringt Windows aber eine praktische Funktionalität mit, welche diesen Umstand etwas erleichtert und die Auswahl mehrerer Dateien über Checkboxen ermöglicht.

ordner_checkboxen 

Weiterlesen »

Die Windows XP Standardsuche ersetzen

Viele von euch sind mit Sicherheit schon auf Windows 7 umgestiegen, aber es gibt bestimmt noch einige XP Nutzer unter den Lesern. Eine der vielen Neuerungen in Windows 7 ist die zeigemäße Systeminterne Suche. Hier hinkt Windows XP schon verdammt lange hinterher. Zum Glück gibt es alternative Suchtools wie beispielsweise Everything, welches enorm schnell ist  (auch im Vergleich zur Suche in Windows 7).

Möchte man alternative Software wie das genannte Everything noch komfortabler in das System integrieren, empfiehlt es sich die Standardsuche durch diese zu ersetzen. Letzteres geht hervorragend mit dem Tool Reroute XP Search.

reroute_xp_search 

Weiterlesen »

Schneller Kopieren mit Talent Copy

Auf meinem Windows XP System habe ich immer sehr gerne TeraCopy zum verschieben großer Datenmengen genutzt. Die wirklich empfehlenswerte Software hatte ich hier auch bereits vorgestellt, allerdings später festgestellt, dass der Kopiervorgang unter Windows 7 x64 teilweise sogar langsamer war. Bei Addictivetips bin ich jetzt auf eine gute Alternative namens Talent Copy gestoßen, welche einen ähnlichen Ansatz verfolgt, allerdings lange nicht so umfangreich ist.

Talent Copy kann in erster Linie mit einem intelligenten “Kopieralgorythmus” glänzen. Um den Standard Windows Kopier Dialog zu umgehen wird ein Eintrag im Kontextmenü genutzt.

Talent Copy 

Weiterlesen »

Entspanntes Tippen mit dem WriteMonkey

Letzten Monat erschien auf aptgetupdate ein Artikel über die OS X Software OmmWriter. Das Konzept dieser Software fand ich recht interessant. Dieses versucht das Tippen von längeren Texten möglichst stressfrei zu gestalten, indem das Programm im Vollbild Modus betrieben und lediglich die wesentlichen Bedienelemente samt harmonischem Hintergrund einblendet.

Etwas ähnliches gibt es allerdings auch für Windows, wenn auch Designtechnisch nicht auf gleichem Niveau. Die Software nennt sich WriteMonkey und stellt ebenfalls nur einen simplen Texteditor mit Vollbild Modus zur Verfügung.

write_monkey_full_screen 

Weiterlesen »