Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00beca2/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
gleeBox bringt Launchy Feeling in Firefox und Chrome > Chrome, Empfehlungen, Firefox

Webdomination

dominating the web since 2009

gleeBox bringt Launchy Feeling in Firefox und Chrome

Es kommt wirklich selten vor, dass ich von einer Software, Erweiterung etc. sofort hellauf begeistert bin. Das Plugin GleeBox für Chrome und FIrefox hat aber eben diese Begeisterung bei mir  als Launchy Fanatiker sofort wecken können. Ansatzweise vergleichbar ist dieses mit dem Mozilla Ubiquiy Projekt, welches eine Konsolen ähnliche Bedienung innerhalb des Firefox ermöglicht. GleeBox befindet sich auch in einem ebenso frühen Entwicklungsstadium, lässt sich aber auch schon jetzt sehr gut benutzen.

Die kleine “Kommandozeile” wird mit dem Druck auf g zum Vorschein gebracht. Anschließend können verschiedene Kommandos eingegeben werden.

gleebox_tag 

Wird kein spezieller Befehl eingegeben, hebt dieses alle Links auf der aktuell aufgerufenen Seite hervor, welche das eingegebenen Schlüsselwort enthalten. Mit der Tab-Taste kann zwischen den Suchergebnissen umgeschaltet werden. Ein Druck auf Enter und der Link wird geöffnet. Kann das Wort auf der Seite nicht gefunden werden, so startet automatisch eine Google Suche.

gleebox_healine

Mit einem Fragezeichen werden die eben erwähnten Kommandos initialisiert. Folg beispielsweise ein h, so werden alle Headlines der Webseite optisch abgehoben. Mit dem Tabulator kann auch hier wieder zwischen den Headlines hin- und hergesprungen werden

gleebox_suche

Folgen zwei Fragezeichen aufeinander, so springt gleeBox automatisch in das nächste Eingabefeld, in diesem Fall in das Suchfeld. Das ist besonders dann praktisch, wenn die entsprechende Webseite nicht automatisch auf dieses fokussiert. Auf Facebook muss beispielsweise immer zuerst in das Login-Formular geklickt werden, um die Eingabe zu starten – und was macht man auch sonst schon auf der Facebook Startseite, anstatt sich einzuloggen?

gleebox_read

Mit einem Ausrufezeichen werden so genannte Page-Commands initialisiert. Hier ist besonders “read” interessant, welches sich den Webservice Readability zu Nutze macht und die Seite in einer besser lesbaren Version anzeigt.

gleebox_read2

Für letzteres wird nicht einmal die Bestätigung mit Enter verlangt. Readabilitiy wir automatisch nach etwa einer Sekunde auf die Seite angewandt.

Einen guten Überblick über die aktuell vorhandenen Features von gleeBox gibt auch das Video des Entwicklers. Dieses zeigt beispielsweise noch die Interaktion mit Twitter und Facebook.

gleeBox from SA on Vimeo.

Ich behaupte einfach mal, wer bereits Launchy nutzt, wird auch gleeBox lieben. Für mich ist die Navigation mittels Tastatureingabe zumindest schneller als mit der Maus ;)

Getestet habe ich das Ganze übrigens in Google Chrome. Für Firefox steht aktuell nur ein entsprechendes Greasemonkey Skript zur Verfügung, welches die gleiche Funktionalität bieten soll. Da erst wenige Wochen Entwicklungszeit in das Projekt investiert wurden, sind weitere Features und Verbesserungen schon in naher Zukunft zu erwarten.

Ähnliche Beiträge:

  1. gleeBox jetzt auch als natives Firefox Addon
  2. gleeBox glänzt in Version 0.6 mit vielen neuen Funktionen
  3. Firefox und Chrome – Mehrere Links gleichzeitig öffnen
  4. Chrome und Firefox: Überall im Browserfenster Scrollen
  5. Ordentlicher Werbeblocker für Chrome mit Filter Abonnements

Category: Chrome, Empfehlungen, Firefox

Tagged: , , ,

Autor: Nils

2 Responses

  1. Thu Marlo sagt:

    Navigation via Tastatur ist schon was feines, einfach viel schneller, ich werde mir die Erweiterung gleich mal ansehn.

    PS: Stell uns doch mal deine Chrome Extensions vor ; )

  2. Nils sagt:

    Das mit den Chrome Extensions steht schon auf der ToDo-Liste ;)

    Kannst aber auch bei Caschy gucken ->
    http://stadt-bremerhaven.de/google-chrome-welche-erweiterungen-sind-nuetzlich/
    Sieht bei mir ähnlich aus.
    Werde aber bestimmt noch was dazu schreiben ;)