Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00beca2/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
2010 Januar > Archiv > Webdomination

Webdomination

dominating the web since 2009

Moovida Media Center für Windows und Linux Systeme

Mehr oder weniger durch Zufall bin ich auf das Open Source Media Center Moovida gestoßen, welches bisher vollkommen an mir vorbei gegangen sein muss. Ich bin zwar ein Verfechter von XBMC, stelle hier aber natürlich auch gerne gelungene Alternativen vor.

moovida_home 

Weiterlesen »

iTunes Bibliothek aufräumen leicht gemacht

Ich kann durchaus nachvollziehen, warum sehr viele Leute iTunes nicht mögen. Auch wenn die Software mittlerweile viel zu überladen ist, bietet mir iTunes dennoch die beste und komfortabelste Möglichkeit, meine Musikbibliothek zu verwalten. Doch auch in iTunes kann schon mal schnell der Überblick verloren gehen und es schleichen sich Duplikate ein, Titel sind falsch benannt oder es fehlt lediglich das Cover.

tidysongs

Weiterlesen »

Gedit gibt es jetzt auch für Windows

Als ich diese Nachricht bei Instantfundas las, habe ich mich wirklich gefreut, denn Gedit ist ein klasse Editor, welcher bisher aber Linux und Mac Nutzern vorbehalten war. Gedit ist schlank, leicht zu konfigurieren und gut zu erweitern.

gedit_windows 

Weiterlesen »

Dexpot – Mehrere virtuelle Desktops unter Windows nutzen

Etwas das ich unter Windows schon immer schmerzlich vermisst habe, sind mehrere virtuelle Desktops, die für Linux und Mac Nutzer schon lange zur Standardausstattung gehören. Um diese Funktion unter Windows nachzurüsten, gibt es selbstverständlich etliche Softwarelösungen, die aber alle natürlich nicht so richtig an eine native Umsetzung heranreichen können. Zu den besseren zähle ich hier allerdings Dexpot, welches sich sehr schön unauffällig bzw. unaufdringlich in das Windows System einfügt und diesem so mehrere Desktops zur Verfügung stellt.

dextop_overview

Weiterlesen »

Screenpresso – Noch so ein Screenshot Tool für Windows

Wer öfters mal einen Screenshot erstellt, kann sich wohl kaum über mangelnde Softwareangebote beklagen. Hier habe ich bereits FastStone Capture, LightShot, 7Capture und Jing vorgestellt. Screenpresso ist ebenfalls kostenlos erhältlich und reiht sich seitens Funktionsvielfalt und Bedienung nahtlos in die zuvor genannte Kette ein.

screenpresso 

Weiterlesen »

Inbox Zero Firefox Addon für Gmail Nutzer

Über Inbox Zero habe ich hier ja bereits ein Video gezeigt, welches den Grundlegenden Gedanken hinter diesem Konzept erläutert. Für Firefox Nutzer gibt es jetzt ein Addon, welches sich nahtlos in das Gmail Webinterface integriert und eben dieses Konzept unterstützt.

gtdinbox_firefox

Weiterlesen »

Bilder automatisch per RSS-Feed herunterladen und als Wallpaper einbinden

Vor ein paar Tagen bin ich zufällig bei froutes auf einen interessanten Artikel gestoßen, welcher beschreibt, wie man mit einem kleinen Umweg neue Wallpaper für die in Windows 7 integrierte Slideshow mittels eines RSS-Feeds bezieht. So können beispielsweise Flickr Streams direkt als Wallpaper eingebunden und sofern neue Bilder vorhanden sein sollten, diese immer automatisch heruntergeladen werden.

Für das Verwalten der abonnierten RSS-Feeds benötigen wir zunächst den Internet Explorer (so hat der auch mal eine Daseinsberechtigung ;) )

ie_wallpaper_feed 

Weiterlesen »

Browser Sessions in Chrome online synchronisieren

Meinen Browser schließe ich wirklich nur äußerst selten. Sollte es aber doch mal dazu kommen, habe ich in Chrome bisher meine geöffneten Tabs mit Hilfe der Erweiterung Session Manager gesichert, um diese auch beim nächsten Start wieder aufrufen zu können. Die gespeicherten Sitzungen konnten bisher immer nur an genau diesem Rechner auch wiederhergestellt werden. Eine Synchronisation der gespeicherten Tabs war also leider nicht möglich.

FreshStart_Chrome 

Weiterlesen »

Facebook auf dem Desktop dank Silverlight

Silverlight ist Microsofts Antwort auf Adobes Flash und wurde bei dessen Einführung unter anderem anhand eines Desktop Clients für Facebook präsentiert. Das ist mittlerweile schon so lange her, dass niemand mehr so wirklich mit einem Release dieser Anwendung gerechnet hätte. Vor ein paar Tagen gab es dann allerdings doch recht überraschend einen erste Beta des Clients.

silverlight_desktop_client 

Weiterlesen »

DesktopOK – Anordnung der Desktop-Symbole speichern

Es kommt bei mir immer wieder vor, dass Spiele beim Beenden die Dekstop-Symbole durcheinander bringt. Bis jetzt habe ich immer mit der Neuanordnung gelebt, doch irgendwann waren meine Nerven diesbezüglich am Ende. Kurz Google betätigt und dabei auf DesktopOK gestoßen und für gut befunden.

desktopok-anordnung-von-desktop-symbolen-speichern

Klein, simpel, benötigt keine Installation. Starten, auf Speichern klicken. Zum Zurücksetzen Layout auswählen und Wiederherstellen betätigen. DesktopOK kann auch automatisch  in vorgegebenen Intervallen speichern.