Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00beca2/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
Inbox Zero Firefox Addon für Gmail Nutzer > Empfehlungen, Firefox

Webdomination

dominating the web since 2009

Inbox Zero Firefox Addon für Gmail Nutzer

Über Inbox Zero habe ich hier ja bereits ein Video gezeigt, welches den Grundlegenden Gedanken hinter diesem Konzept erläutert. Für Firefox Nutzer gibt es jetzt ein Addon, welches sich nahtlos in das Gmail Webinterface integriert und eben dieses Konzept unterstützt.

gtdinbox_firefox

Das Addon nennt sich GTDInbox (Getting Things Done Inbox) und aktiviert sich automatisch nach dem ersten Login. Bei der ersten Benutzung müssen lediglich die vorgeschlagenen Labels zur Einordnung der Mails eingerichtet werden. Anschließend können diese wie gewohnt auf bestimmte Mails gezogen, oder dafür das entsprechende Pop-Up-Menü genutzt werden.

gtdinbox_firefox_overview

Dieses legt sich über die normale Gmail Oberfläche und gewährt euch eine bessere Übersicht über die noch zu erledigenden Aufgaben. Der Vorteil liegt hier in der schnelleren Navigation und Verwaltung der Mails nach dem Inbox Zero Konzept.

Inbox Zero ist aber natürlich auch generell ohne spezielles Plugin zu empfehlen und lässt sich gerade in Verbindung mit einem Gmail Konto sehr schnell einrichten. Eine Version für Chrome gibt es zur Zeit zwar noch nicht, ist aber schon geplant.

Ähnliche Beiträge:

  1. Das Inbox Zero Konzept mit Hilfe von Gmail perfektionieren
  2. gleeBox jetzt auch als natives Firefox Addon
  3. Merlin Mann über das Inbox Zero Konzept
  4. Minimalist Gmail für Firefox
  5. ScribeFire – Umfangreicher Blog Editor als Firefox Addon

Category: Empfehlungen, Firefox

Tagged: , , , ,

Autor: Nils

6 Responses

  1. Didi sagt:

    Ich habe mir soeben das Addon in meinem portablen FF 3.6 zu Testzwecken installiert. Nach dem Einloggen in meinem GMail-Konto passiert gar nichts, außer dass oben in einem gelben Balken die folgende Meldung erscheint:

    GTDInbox could not load (1 errors).
    hide
    Report to Team

    Cookies sind erlaubt. Sonstige Lösungsmöglichkeiten kann ich den FAQ nicht entnehmen. Irgendwelche Ideen?

  2. Nils sagt:

    Spontan hätte ich jetzt auch gesagt: Cookies aktivieren, aber das hast du ja schon selbst kontrolliert. Ich musste meine Inbox nochmal neu laden, auf eine Mail klicken und dann wurde auch die Sidebar eingeblendet.

  3. Didi sagt:

    Danke für den Hinweis. Ich werde morgen zusätzlich auf eine Mail klicken, wenn ich Windows wieder hochgefahren habe, um den portablen FF zu starten.

  4. Didi sagt:

    Gesagt, getan…verloren. Schade.

  5. Nils sagt:

    Eventuell liegt es an der FF Version. Ansonsten wüsste ich leider auch nichts mehr :(
    Aber ist ja auch alles noch Beta :)
    Ansonsten wollte ich hier eh auch mal was über Inbox Zero mit Gmail schreiben, ganz ohne Plugin.

  6. Didi sagt:

    Ich freue mich drauf!