Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00beca2/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
Schneller Zugriff auf alle Google Apps in Chrome > Chrome, Empfehlungen

Webdomination

dominating the web since 2009

Schneller Zugriff auf alle Google Apps in Chrome

Mit vielen nützlichen Online Diensten dominiert Google mittlerweile meinen (unseren) Alltag. Zumindest Google Mail, Reader und Calendar wären aus meiner täglichen Arbeit am PC kaum noch wegzudenken. Da ist es besonders praktisch, diese noch ein Stückchen weiter in den Browser zu integrieren. Bisher habe hatte ich immer den Google Alerter im Einsatz, dann aber irgendwann gemerkt, dass ich diesen eher selten richtig gebraucht habe.

chrome_google_apps_shortcuts 

Die Google Apps Shortcuts für Chrome finde ich da dann doch schon etwas brauchbarer. Diese zeigen zwar nicht, ob ich neue Mails, Waves oder Einträge in meinem Feedreader habe, geben dafür aber schnellen Zugriff auf die grundlegenden Funktionen der einzelnen Dienste.

chrome_google_apps_shortcuts_config

In den Einstellungen lassen sich einzelne Apps ganz einfach ausblenden. Da ich die meisten dieser Dienste eh im Browser nutze, kann ich über diese Erweiterung ganz schnell eine neue Mail verfassen, Termine eintragen oder meine To-dos einsehen.

Ähnliche Beiträge:

  1. Google Web Apps bereits jetzt in Chrome testen
  2. Google Kalender in Chrome integrieren
  3. Google Chrome Sitzungen dauerhaft speichern
  4. Last Tab Standing – Google Chrome nicht mit dem letzten Tab schließen
  5. CloudMagic – Beeindruckend schneller Suchindex für Gmail [Firefox/Chrome]

Category: Chrome, Empfehlungen

Tagged: , , ,

Autor: Nils

16 Responses

  1. tux. sagt:

    Was ich mir natürlich auch mal wünschen würde: Eine Liste an kostenlosen Alternativen zu Googles Spyware-Produkten. Auf jedem verdammten Weblog diese Google-Schleimerei. Unglaublich, wie dieser perverse Konzern manchen Leuten “das Leben bestimmt”. Ich lebe prima, ohne überhaupt einen einzigen Google-Dienst zu nutzen. Ich armer, digitaler Nomade. :-)

  2. Kerry sagt:

    Ist ne tolle extension für Chrome, ist bei mir jetzt auch schon seit fast nem Monat im Einsatz und mach den Zugriff noch bequemer als Lesezeichen in der symbolleiste.
    @tux Ich denke das sollte jeder für sich selbst entscheiden. Und wenn google sich an statistischen daten meiner Mails bereichern möchte habe ich mich entschieden dies geschehen zu lassen….für mich gilt ebenfalls: Mail,Calendar,Contacts und Reader gehören bei mir zum “PC-Alltag” und erleichtern meine Arbeit enorm.

  3. Didi sagt:

    Sinnvolle Erweiterung. Sie erspart mir einige Lesezeichen in der Leiste. Es fehlen aber die Bookmarks. Oder habe ich sie übersehen?

    @tux. Wie müsste Dein Avatar erst aussehen, wenn Du mal ausrastest? ;-)

  4. Didi sagt:

    @tux: Zumindest Vimium müsste an sich Deinen Zuspruch finden: https://chrome.google.com/extensions/detail/dbepggeogbaibhgnhhndojpepiihcmeb

  5. Didi sagt:

    Gerade noch ‘ne coole Erweiterung für Lesezeichen gefunden: https://chrome.google.com/extensions/detail/fhaicgmeeafgboeobjagfmlcdhbkijhf

  6. tux. sagt:

    Didi: Mein Avatar? Schwarz wie die Nacht! Und Vimperator genügt mir eigentlich… na, eine weitere Idee, die man von Firefox stahl. Wie üblich.

  7. Didi sagt:

    Meine Leiste füllt sich langsam aber sicher mit Erweiterungssymbolen. Die Adresszeile wird immer kürzer. Gibt es Möglichkeiten, eine weitere Zeile hinzuzufügen oder andere Anordnungen vorzunehmen? A la Tiny Menu oder Compact Menu?

  8. Didi sagt:

    Nachtrag: Gemeint sind Chromes Leisten.

  9. Nils sagt:

    @Didi: Ja, in der aktuellen Dev. Version kannst du die Icons verschieben und auch ausblenden ;)

  10. Didi sagt:

    Könntest Du mir bitte eine Seite nennen, von der ich die aktuelle deutsche Dev.-Version ziehen kann? Ich finde immer nur die stabile Version.

  11. Didi sagt:

    Ich habe jetzt die Version 5.0.317.2. Ich finde rechts oben neben der Adressleiste einen Schieberegler, mit dem ich die Erweiterungen ausblenden kann. Also dürfte alles geklappt haben. Ich bedanke mich!

  12. Didi sagt:

    Noch eine Frage:
    Ich kann nun die Erweiterungssymbole nach Belieben anordnen und die versteckten mit den Pfeilen rechts nach unten ausklappen. Beim Schließen des Browsers wird diese Einstellung jedoch nicht gespeichert, so dass ich nach dem Öffnen des Browsers wieder von vorn beginne. Gibt es eine Möglichkeit, die gewählten Einstellungen zu speichern?

  13. Nils sagt:

    Nein, wüsste ich so spontan auch keinen Rat :(

  14. Didi sagt:

    Ich möchte GMail unter Verwendung Chromes als Standard-Email-Programm einstellen. Eine Idee, wie das geht? Für FF ist es leicht, Anleitungen zu finden. Bei Chrome war die Suche erfolglos.