Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00beca2/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
Sonye Theme für Windows 7 > Design, Empfehlungen, Windows

Webdomination

dominating the web since 2009

Sonye Theme für Windows 7

Passend zu den schönen Glass Gadgets, welche ich gestern vorgestellt habe, stelle ich euch heute ein passendes Theme für Windows 7 vor. Dieses hat seinen Ursprung auch wieder bei einem deviantART Nutzer und kann von dort bezogen werden.

Das Theme nennt sich Sonye und sieht bei mir nach geringfügigem Installationsaufwand wie Folgt aus:

sonye_windows7_theme 

Normalerweise sollte das Explorer Fenster noch etwas detaillierter angepasst werden, was bei mir aber scheinbar nicht ganz funktioniert hat :D

sonye_substiles

Das Theme kommt in drei unterschiedlichen Varianten daher und liefert auch direkt eine detaillierte Installationsanleitung mit. So sollte es eigentlich auch für unerfahrene Nutzer möglich sein, eines der Designs zum Laufen zu bekommen.

Generell lauffähig ist das Theme unter 32Bit und 64Bit Systemen. Hier muss lediglich darauf geachtet werden, bei der Installation auch die Dateien für die richtige Architektur zu verwenden ;) [via]

Ähnliche Beiträge:

  1. Neues Bing Theme für Windows 7 mit eigenem RSS-Feed für neue Wallpaper
  2. Putty ein schöneres Color Theme verpassen
  3. Helvetapaper – Minimalistisches Theme für Instapaper
  4. Orb Changer ändert den Start Button in Windows 7
  5. GigaTweaker – Windows 7 Tweaking Tool

Category: Design, Empfehlungen, Windows

Tagged: , ,

Autor: Nils

3 Responses

  1. Marco sagt:

    Also bei wir unter W7 Pro 64bit gehen die alle nicht. Am ende kommt nur das Klassische Graue Design raus. Muss man jetzt wieder so ne DLL Patchen?

  2. Nils sagt:

    So siehts aus ;)
    Genaue Anleitung findest du in der Readme.

  3. JürgenHugo sagt:

    Ich werde mir das mal ziehen. Aber nicht, um es zu installieren. Ich extrahier mir solche Themes nur und guck rein. Manchmal sind da schöne Wallpaper drin, manchmal (wie bei einem “japanesischen” letztens) irre Sounds. Sowas kann ich immer brauchen. :-P