Webdomination

dominating the web since 2009

Ein Blick auf meinen Schreibtisch

Wer schon immer mal wissen wollte, an was für einem Schreibtisch ich hier meine bescheidenen Zeilen Text tippe, der bekommt jetzt endlich die Chance dazu. Gleichzeitig kann ich so auch mal ein Bild meines kleinen Home Servers veröffentlichen, welchen ich allerdings Software technisch noch nicht komplett eingerichtet habe, weshalb dazu dann noch mal später ein gesonderter Eintrag folgen wird.

Zusätzlich nehme ich mit diesem Beitrag auch an einer Aktion vom kürzlich gestarteten Blog von notebooksbilliger.de Teil. Wenn mir das Blog und die Autoren und nicht sympathisch wären, würde ich nebenbei bemerkt auch nicht an solch einer Aktion teilnehmen ;)

desktop1_klein 

Ganz rechts außen steht das hier bereits vorgestellte Chenbro Gehäuse mit verbautem mini-itx Board auf Nvidia Ion Basis und insgesamt 3 x 1TB 3.5” und 1x 160GB 2,5” Festplatte. Die kleine 2,5” Platte dient lediglich als Systemplatte für FreeBSD.

Die Maus direkt daneben ist eine Logitech MX518, welche zwar total hässlich ist, ich mir aber jederzeit wieder kaufen würde. Allerdings überkommt mich langsam das Gefühl, dass diese Maus irgendwie unzerstörbar ist. Womit wir auch schon bei meiner Standard Microsoft Tastatur angelangt wären, welche im Gegensatz zur Maus nicht mehr ganz so frisch daher kommt und eventuell auch in naher Zukunft durch Logitech Hardware ausgetauscht wird.

Der Monitor ist ein 22” Samsung SyncMaster 226BW welcher an meinem selbst zusammengebautem Rechner hängt. Hardwaredetails könnt ihr ganz einfach dem Beitrag zu Speccy entnehmen – ist auch schon etwas in die Jahre gekommen ;)

Das 5.1 Soundsystem ist ebenfalls von Logitech, auch schon etwas älter und hört auf den Namen Z5300. Zwischen TFT und Tastatur liegen noch meine Ultrasone HFI-780, über welche ich meistens spät Abends/Nachts noch Musik höre.

Wer weitere Infos haben möchte – einfach in den Kommentaren fragen. Ihr dürft natürlich auch gerne ein Bild eures Schreibtischs zeigen :)

Ähnliche Beiträge:

  1. Logitech K350 Wave Tastatur eingetroffen
  2. Testbericht: Logitech K350 Wave
  3. Schönes Mini-ITX Gehäuse für meinen Storage Server
  4. Windows 7 in a Box – Alle wichtigen Tools auf einem Blick
  5. Keyboard Indicator – Optische und Akustische Statusanzeige für die Tastatur

Category: Privates, Technik

Tagged: ,

Autor: Nils

13 Responses

  1. n1Ls sagt:

    MX518 wenn ich das richtig sehe… und erkenne ich da am linken bildrand neben der pflanze eine patrick star figur? : D

  2. Nils sagt:

    @n1Ls: Ja, ist es – habe mich gefragt, ob die jemandem auffällt :D
    Einer der essenziellen Bestandteile meines Schreibtisches ;)

  3. Christian sagt:

    Meinen Arbeitspplatz fotografier ich besser nicht, der ist mehr als NICHT vorzeigbar :D

  4. Nils sagt:

    @Christian: Deshalb sieht man auf meinem Bild auch nur die rechte Hälfte :D

  5. Christian sagt:

    Wenn ich das so unterteilen würde, dann bekäme man nur 1 / 20 zu sehen. Das ist dann aber auch vorzeigbar ;) .

  6. JürgenHugo sagt:

    Bild mach ich nich (die einzige Digitalcam, die ich hab, is im Handy – und die Qualität passt mir nich so recht)

    Aber hinschreiben kann ich das. Links steht auf einem Rollcontainer der 24″ iMac. Auf dem Schreibtisch sind 2 “Schränkchen” mit einem dicken Brett drüber. In der Mitte von den “Schränkchen” ist ein 24″ Samsung 16:10. Und rechts steht ein 19″ 5:4.

    Die beiden Monitore sind an den PC angeschlossen, der steht links unten im Schreibtisch hinter einer Tür. Den iMac und den 19″ Monitor hab ich jeweils ca. 45°angewinkelt.

    Keyboard (Cherry) und Maus mit Mousepad für den PC (Sidewinder) sind auf einem Auszug. Das kleine Bluetooth Keyboard für den Mac und dessen Maus (Sidewinder X8) sind auf dem Schreibtisch.

    Auf/am/um/im den Schreibtisch und einem Regal sind noch verteilt: 2 externe Festplatten, 2 Drucker, 1 externes Laufwerk, 1 Scanner, ein 2.1 System. Vielleicht hab ich auch noch was vergessen, grins. :mrgreen:

    Kabel sieht man kaum – die hab ich alle soweit wie möglich versteckt. Aber hinter dem Schreibtisch ist ein wahrer Wust davon, das ich mich bald selber nich mehr auskenne.

    Was ich noch suche, ist eine richtig schöne Tastatur für den PC. Herrjeh, was hab ich da schon geguckt im Internet und ausprobiert. Entweder sind die schön – oder praktisch.

    Logitech DiNovo for Notebooks: schön, edel, Klavierlack…(praktisch für Fingerabdrücke…), nach 6 Monaten lösten sich die Tastenbeschriftungen auf. Retour, Geld zurück. Eine kleine von Logitech: funktioniert gut, ist schmal und schön, aber: Klavierlack…

    Die jetzige von Cherry für 20,- ist objektiv ganz gut – man kann auch schön schreiben damit. Aaber: sie hat “Normalbreite” – 46,5 cm. Und sieht nich “soo” toll aus. Ich möchte eine kleine und schmale. Die gibt es: Microsoft Arc. Nur so ca. 31 cm breit, da würd ich dann sogar auf den Zahlenblock verzichten.

    Ich hab aber schon eine Rezension gelesen: Hochglanzoberfläche, Fingerabdrücke… :mrgreen: Es soll demnächst eine weiße Version geben, da sieht man die Abdrücke evtl. nich gar so schlimm. Da muß ich aber mal bis Ende März warten, da soll die rauskommen.

    Bis dahin tu ich weiter grummeln: z.B. darüber, warum auf so vielen Tastaturen “unnütze” Tasten sind. Z.B. NumLock – wenn ich doch die extra Pfeiltasten habe, dann braucht das doch kein Mensch. Ist bei meiner jetzt aber auch drauf. Alles “doppelt gemoppelt”.

    Nä – bei Tastaturen hab ich noch nich das Nonplusultra gefunden – irgendwas passt mir immer nich. Und Sachen von Logitech (die Tastatur und einige Mäuse) – die haben bei mir nie sehr lange gehalten. Geld habe ich zwar immer wiederbekommen, das ist aber trotzdem sehr ärgerlich.

    Grummel, grummel, grummel! :-P

  7. [...] Format – ganz Old School. Maus MX 518 und Tastatur Media Elite von Logitech. Im Gegensatz zur Maus von Nils löst sich bei meiner schon die Matt-Schwarze Beschichtung von den dunklen Seitenteilen. Aber ich [...]

  8. Gilly sagt:

    Sehr schnieke, aber Grünzeug? ;)

  9. Nils sagt:

    @Gilly: Klar! Aber kommt leider etwas wenig Licht dran befürchte ich :)
    Ich empfehle übrigens Seesterne anstelle von Katzen auf dem Schreibtisch ;)

  10. ralf_donald sagt:

    Finde dein Hintergrundbild passt super zu deiner Wand. Gefällt mir gut. Zumindest die Hälfte, die du zeigst. :D

  11. JürgenHugo sagt:

    95% vom guten Foto macht schon der richtige Ausschnitt. :-P

  12. Nils sagt:

    @ralf_donald: Die andere Hälfte willst du auch nicht sehen – glaub mir ;)

  13. Daniel sagt:

    ich mach auch lieber kein Foto von meinem Arbeitsplatz – geh ihn jetzt mal suchen