Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00beca2/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
Putty ein schöneres Color Theme verpassen > Design, Empfehlungen, Windows

Webdomination

dominating the web since 2009

Putty ein schöneres Color Theme verpassen

Wer viel Programmiert, wird das Syntax Highlighting in seinem Editor sicher nicht mehr missen wollen. Genau wie in einem vernünftigen Editor, werden auch bestimmte Ausgaben in einer Konsole in der Regel farblich hervorgehoben. Wer allerdings eine ssh oder telnet Verbindung via Putty aufbaut, wird standardmäßig nur mit grüner Schrift auf schwarzem Hintergrund begrüßt. Das trägt leider nicht zur Übersicht bei und sieht auch nicht gerade schön aus. Warum dem tristen Konsolen Fenster von Putty also nicht einfach ein schönes Color Theme verpassen?

putty_color_theme_blue 

Alternativ habe ich mal noch ein zweites Theme eingerichtet.

putty_color_theme_brown

Sieht meiner Meinung nach um Längen besser aus und trägt gleichzeitig zur Übersicht bei, da Ordner, Dateien und Links optisch auf den ersten Blick unterschieden werden können.

Putty speichert Sessions in der Registry. Hier stecken auch gleichzeitig die Farbinformationen, weshalb die “Themes” eigentlich nur simple *.reg Dateien sind, die eine neue Session in die Registry eintragen. Wer die Dateien mit einem Editor öffnet, kann dieser hier auch direkt einen passenden Namen geben und die Verbindungsinformationen eintragen.

putty_color_theme_reg_edit

Wichtig sind lediglich die beiden markierten Einträge. Im Oberen wird der Name für die Session eingetragen, im unteren die IP des Hosts. Anschließend wird die Datei kurz ausgeführt und die nötigen Schlüssel werden automatisch in die Registry geschrieben.

putty_color_theme_sessions

Der Eintrag erscheint anschließend auch in Putty und enthält direkt die richtigen Einstellungen für euer gewähltes Theme. Eine richtige Shell ist zwar immer noch schöner, aber das mildert etwas die Umstände ;)

Ähnliche Beiträge:

  1. Sonye Theme für Windows 7
  2. Neues Bing Theme für Windows 7 mit eigenem RSS-Feed für neue Wallpaper
  3. VLC ein schöneres Interface verpassen
  4. RSync für Windows portabel einsetzen
  5. Windows 7 – Aero Peek Verzögerung mit Desktop Peek Tweak einstellen

6 Responses

  1. Marco sagt:

    Tja … ich hab so ca. 15 Sessions gespeichert. Kann ich den Reg. Baum exportieren und die Farben einbauen? Putty ist blöd ;-) Alles in der Registry speichern.

  2. Sascha sagt:

    Abweichend vom Thema würde ich Putty-Tray empfehlen, bietet einige weitere Möglichkeiten als die Standardvariante.

  3. tux. sagt:

    Ich nutze PuTTyTray oder KiTTy… wem es da wirklich auf das Aussehen ankommt, der möge mal überlegen, ob ihm nicht mit einem alternativen Klienten eher geholfen wäre. Poderosa hätte ich anzubieten.

  4. Nils sagt:

    @Marco: Geht bestimmt – Kannst natürlich auch einfach der Vorlage den Namen einer bereits gespeicherten Session geben und diese dann immer überschreiben. Gibt übrigens auch eine portable Version, die die Sessions nicht in der Registry ablegt.

    @Sascha: Hatte ich glaub ich unter XP immer im Einsatz, auch wenn mir der Grund gerade nicht einfallen will :D

    @tux: Danke! gucke ich mir beide mal an ;)

  5. Matze_b sagt:

    Das alles in der reg gespeichert wird wusste ich noch nicht. Ansonsten hab ich mein Putty auch schon immer hübsch eingefärbt.
    Matze

  6. Marcus sagt:

    Sieht eingefärbt gleich viel schöner aus.
    @Sascha: Teste mal Putty-Tray. Homepage sieht ja ganz hübsch aus.