Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00beca2/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
FTP Synchronize – FTP-Server mit lokalem Verzeichnis synchronisieren > Software, Windows

Webdomination

dominating the web since 2009

FTP Synchronize – FTP-Server mit lokalem Verzeichnis synchronisieren

Das kleine Tool FTP Synchronize, wer hätte das gedacht, synchronisiert ein beliebiges FTP Verzeichnis mit einem lokalen Verzeichnispfad. Das Interface verdient zwar nicht gerade einen Schönheitspreis, was bei einem solchen Tool aber auch eher nebensächlich ist.

FTP_Synchronize 

Zum Synchronisieren entfernter FTP-Verzeichnisse eignet sich FTP Synchronize auf alle Fälle sehr gut. Da meine sonst schon so schlechte Anbindung gerade alles andere als Stabil ist, kann ich zur Geschwindigkeit des Datentransfers leider bescheiden wenig berichten.

FTP_Synchronize_Settings

Wünschenswert wären allerdings mehrere Profile – denn leider lässt sich in den Einstellungen immer nur ein Server gleichzeitig eintragen. Dieser wird dann bei Bedarf täglich auf Änderungen geprüft und wenn nötig, erneut abgeglichen.

Anwendungsfälle gibt es für FTP Synchronize mit Sicherheit viele. Für mich eignet sich das Tool ganz gut zur Datensicherung des Blogs. Alternativ kann dafür aber auch das Perl Script FTPSync genutzt werden. [via]

Ähnliche Beiträge:

  1. Carbon FTP – FTP-Server mit lokalem Verzeichnis synchron halten
  2. Ordner Synchronisieren mit Sync Breeze
  3. Ordner Synchronisieren mit Synchredible
  4. CopyTo Synchronizer – Umfangreiche Lösung zum Kopieren, Synchronisieren und Sichern von Daten
  5. HTB Remote Backup – Datensicherung auf den eigenen FTP Server

3 Responses

  1. Tom sagt:

    FTPSync ist super, allerdings meine ich -> dieses hier. Legst pro Server eine INI-Datei an und kannst es per Batch starten. Gibt auch die Möglichkeit eines “Resumes” wenn die Verbindung abreißt oder dergleichen. Dann macht der Programm da weiter wo es aufgehört hat. Für dich vielleicht grad ganz praktisch. ;)
    Das Perlscript packt die Zeitumstellung (Sommerzeit) nicht und wollte im Oktober alles synchronisieren.

  2. Nils sagt:

    @Tom: Das klingt interessant – Werde ich mir direkt mal ansehen ;)

  3. Marcus sagt:

    Ich glaub mit WinSCP geht das viel einfacher.
    Dort ist eine solche Option integriert und auch sehr einfach zu bedienen.
    Man kann sogar einzelne Daten ausschließen.