Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00beca2/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
Mintty – Das Terminal Fenster für Cygwin > Software, Windows

Webdomination

dominating the web since 2009

Mintty – Das Terminal Fenster für Cygwin

Cygwin, die Linux ähnliche Terminal Umgebung für Windows Systeme, erfreut sich besonders bei Entwicklern recht großer Beliebtheit. Auch wenn sich diese nicht ganz wie eine Unix Shell anfühlt, wertet es die von Microsoft mitgelieferte Konsolen Umgebung doch erheblich auf. Leider bereitet hier das normale Windows Konsolen Fenster nicht viel Spaß, welches logischerweise nicht hinsichtlich Cygwin optimiert ist. Mintty, eine Software die auf Putty basiert, wurde genau für diesen Zweck entwickelt, bietet also eine deutlich angenehmere Shell um Cygwin herum, was ein deutlich angenehmeres Arbeiten auf der Konsole verspricht.

Minnty_Cygwin_Shell 

Neben der Unterstützung bekannter Shortcuts bietet Mintty auch noch einige zusätzliche Einstellungsmöglichkeiten um Optik und Verhalten des Konsolenfensters weiter anzupassen, ähnlich wie beim hier bereits vorgestellten Console2.

Minnty_Settings

So kann das Fenster auch mit einer Transparenz versehen werden, was unter Windows 7 sogar ganz nett aussieht, wenn auch nicht sonderlich zur Produktivität beiträgt ;)

Hier mal ein paar interessante Features von der Projektseite:

  • Xterm-compatible terminal emulation, including support for modifier keys and application mouse mode.
  • Native Windows user interface that tries to keep things simple.
  • Support for UTF-8, CJK fonts, and Windows IMEs.
  • Drag & drop and copy & paste of text, files and folders. (Files and folders are inserted as quoted filenames.)
  • Extensive mouse support, e.g. mousewheel scrolling in less and opening files and URLs with Ctrl+click
  • Options are stored in a text file. No registry entries.
  • Window transparency.
  • Small program size and quick scrolling.

Wer häufiger Zeit auf der Windows Konsole verbringt bzw. in irgendeiner Weise auf Cygwin angewiesen ist, sollte auf jeden Fall einen Blick auf Mintty werfen. [via]

Ähnliche Beiträge:

  1. Console2 – Alternative Oberfläche für die Windows Konsole
  2. PowerCMD – Die bessere Alternative zur Standard Windows Konsole
  3. STRG + V in der Windows Konsole aktivieren
  4. Guake – Systemweiter Zugriff auf die Shell dank Dropdown Terminal
  5. Sicheres Löschen von Dateien und Verzeichnissen mit Windows Bordmitteln

Category: Software, Windows

Tagged: , , , , , , ,

Autor: Nils

4 Responses

  1. Andy sagt:

    Um die Glas-Transparenz in Vista und 7 einigermassen benutzbar zu machen, muss die Glas-Farbe in den Symstemeinstellungen so dunkel wie möglich eingestellt werden. Aus der Anleitung: “Choose Personalize from the desktop context menu, click on Window Color, turn the color intensity up to the maximum, show the color mixer, and turn the brightness down to black.”

  2. tux. sagt:

    Console² und alle wichtigen Cygwin-Programme im %PATH% (inkl. sed, ed und grep, versteht sich), dafür braucht man nun wahrlich kein eigenes Terminal.

  3. Nils sagt:

    @tux: Path Variable muss auch bei Mintty gesetzt sein, oder du startest die Konsole aus dem bin Verzeichnis von Cygwin. Ist eben eine weitere Alternative neben Console² speziell für die Cygwin Umgebung.

  4. Andy sagt:

    Der Hauptunterschied zwischen mintty und Console² ist, dass mintty auf Cygwin’s “pseudo terminals” (ptys) basiert, während Console² eine versteckte Windows-Konsole benutzt. Letzteres ist besser für Windows-Programme geeignet, hat für Cygwin/Unix-Programme aber einige Nachteile. Zum Beispiel funktioniert Ctrl-Z zum Pausieren eines Programms nicht, die Farbpalette ist auf 16 Farben begrenzt, und die Terminalemulation ist nicht wirklich VT100-kompatibel.

    Mintty ist übrigens auch als Paket in Cygwin’s setup.exe verfügbar; das legt dann auch gleich einen Eintrag im Startmenü unter Cygwin an.