Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00beca2/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
Minimalistische Startseite für jeden Browser > Design, Web

Webdomination

dominating the web since 2009

Minimalistische Startseite für jeden Browser

Zwar haben viele Browser bereits ein eigenes Konzept einer personalisierten Startseite, doch keine ist meiner Meinung nach so schön wie die von Frenchlabs, welche die Suche bei Google, Wikipedia, Twitter und YouTube in einer minimalistischen Ansicht vereint.

Frenchlab_Homepage 

Standardmäßig wird zunächst Googles Suchmaske eingeblendet. Wird die Maus über das Logo bewegt, erscheinen auch alle anderen Suchoptionen mit einer netten Animation.

Frenchlab_Options

Zudem steht für jede Aktion auch ein Shortcut bereit, welches Sprache, Suchanbieter und dessen zusätzliche Optionen unter der Eingabemaske wechselt.

Gefällt mir persönlich auch noch besser als das hier bereits vorgestellte Konzept von infinise, auf welchem diese Version basiert. Das Original unterscheidet sich lediglich in der Farbgebung. Da ich die Browsereigenen Startseiten meist eh nie nutze, kommt mir so eine Alternative schon sehr entgegen :) [via]

Ähnliche Beiträge:

  1. Minimalistisches Google Interface innerhalb weniger Sekunden einrichten
  2. Browser Chooser – Links in spezifischem Browser öffnen
  3. Blog fit für mobile Browser machen – Teil1 Themes
  4. Corkboard.me – Virtuelle Pinnwand im Browser
  5. Minimalistisches Design für Google

Category: Design, Web

Tagged: , , , ,

Autor: Nils

23 Responses

  1. tux. sagt:

    Minimalistische Startseite für jeden Browser: about:blank

  2. Matze_B sagt:

    Also ich würde mal sagen das ist doch fast 1:1 von go.infinise.com übernommen, bei denen ist es nur etwas bunter. Schau doch mal bei beiden Seiten rechts unten. ‘The source code of InfiniseGo by Philipp Antoni’ und infinise sagt an der Stelle ‘Download the source code to create your own version!’. Hat frenchlabs auch gemacht. Oder hab ich was übersehen?
    Matze

  3. Nils sagt:

    @Matze_B: Da hast du Recht ;)
    Den Teil habe ich in der Info Box überlesen. Scheint auch mittlerweile genau gleich zu funktionieren. Das war beim ersten Artikel über die Version von Infinise noch etwas anders.

  4. JürgenHugo sagt:

    1) about:blank – da kann ich mir auch ´n leeres Blatt Papier angucken – das is genau so interessant.

    2) @Nils: vollkommen egal, wo du die Seite her hast, und wer welchen Code verwendet – die Seite sieht einfach Klasse aus! So. :mrgreen:

    Gleich hab ich sie mir gebookmarkt. In irgend einem Browser setz ich die als Startseite, vielleicht in Opera. Beim FF nehm ich immer dessen kanadische Startseite.

  5. tux. sagt:

    1) Und? Eine STARTSEITE dient dem bequemen Navigationsbeginn, für alles andere hat’s Lesezeichen. Wenn man den Browser öffnet, möchte man auf Webseiten gehen und nicht erst irgendwas laden lassen.

  6. JürgenHugo sagt:

    Wenn ICH einen Browser aufmach, will ich eine Startseite/Suchmaschine sehen.

    Die soll aber nicht so überladen sein, wie iGoogle o.ä. about:blank hass ich nunmal wie die Pest – oder wie diese “_” Unterstriche… :mrgreen:

  7. tux. sagt:

    Wenn das erste, was DU im Internet machst, Suchen ist, ist das natürlich eine andere Sache. (Für so was hat aber jeder aktuelle Browser eine eingebaute Anbindung zu einer Suchmaschine deiner Wahl.)

  8. JürgenHugo sagt:

    @tux:

    Weiß ich – die “eingebaute” Suche nutze ich für spezielles. Amazon, Wikipedia etc.

    Fürs “normale” Suchen nehm ich lieber die Startseite von einer Suchmaschine her – und die soll mir eben gefallen.

    Und aus Links raus kommt ja eh das entsprechende, nicht die Startseite.

  9. tux. sagt:

    Wo ist der Unterschied zwischen der Firefox-Suchleiste und dem Gugel-Eingabefeld?

  10. JürgenHugo sagt:

    Beim Eingabefeld steht bei mir NICH Google, sondern diverse andere Sachen.

    Natürlich könnt ich das zum “normalen” Suchen benutzen – ich WILLS aber eben nicht!

    Stell du mal deine Startseite ein, wie du möchtest – ich tu das auch. Bei einem Browser nehm ich Bing als Startseite – aus dem einzigen Grund, weil mir die Bilder so gut gefallen. Und ich nehm die englische Version. Für mich muß nicht alles einen sachlichen Grund haben – manches mach ich eben nach Gusto.

  11. tux. sagt:

    Wer mit deutschen Suchmaschinen sucht, ist ohnehin ‘ne arme Sau. ;o)
    “353 Ergebnisse wurden ausgeblendet.”

  12. JürgenHugo sagt:

    Das ganze Problem is, das immer viel zu VIEL gefunden wird…

    Manche Browser/Suchmas sind auch arg hartnäckig – wenn jemand, der sich nich so auskennt z.B. nach “Bing” sucht, wird er immer nach der deutschen Seite “hingeleitet” – selbst wenn er .com eingibt.

    Auch der FF (deutsche Version) rückt die kanadische Startseite nur auf direkte Anforderung raus.

    Alle Browser lass ich aber auch nich kplt. auf Englisch laufen. Bißchen besser sprech ich Deutsch schon noch. Aber ohne brauchbares Englisch kriegste vieles doch gar nicht mit.

  13. tux. sagt:

    Ja, mir persönlich ist’s auch lieber, meine Umwelt kommuniziert in unserer gemeinsamen Muttersprache als auf Dümmlich mit mir. Ja, man kann aber die Suchsprache (meist) einstellen; oder man nutzt (wie ich) Clusty.com o.ä., wo so etwas wie die deutsche Sprache gar nicht erst vorgesehen ist.

  14. Nemoflow sagt:

    Hier, die Seite nutze ich persönlich als Startpage. Minimalistischer geht’s nun kaum noch. Läuft alles über Shortcuts:

    http://www.minimalsites.com/startpage/

    Schöne Startseiten zum selbst bestücken gibts auch ohne Ende auf deviantART:

    http://bit.ly/ch4asM

  15. wellenreiter sagt:

    Bei mir ist schon seit ewigkeiten “http://www.keyboardr.com/” als Startseite eingestellt, nur kommt diese nicht zum vorschein weil immer meine ganzen Taps wieder aufgehen. ;)

  16. jim sagt:

    Ich mache es wie Tux ohne Startseite, aber das ist natürlich eine Geschmacksfrage. Im IE gibt es den Startparameter in der Verknüpfung “-nohome”. Im Firefox muss man in der about:config den Wert “browser.startup.page” auf NULL setzen. Der Button für die Startseite funktioniert natürlich noch.

  17. tux. sagt:

    Wo is’n der Unterschied zwischen NULL und about:blank?

  18. JürgenHugo sagt:

    Etwas OT:

    Ich hab die Tage TATSÄCHLICH mehrmals den IE benutzen müssen! Ei wei.

    Weil einiges beim neuen Router nur damit einzustellen ist. Jedesmal hab ich mich geärgert, weil dann das Fenster verkleinert und “oben mittig” gesetzt wird. Grrrr.

  19. Marco sagt:

    Geil das ist Open Source http://go.infinise.com/source/InfiniseGo-v2.5.zip

    Da baue ich mir meine eigene Startseite.

    danke

  20. spaXi sagt:

    Die Seite schaut zwar clean aus, aber ich bin mit der Schnellwahl von meinem geliebten Opera 10.60 mehr als zufrieden. Google-Suche hab ich sobald ich einen Suchbegriff in die Adresszeile eingebe und Wikipedia ist über den Schnellwahlfeldern…

    MfG, Marco

  21. [...] kann aber nach einer Zeit ziemlich langweilig werden. Ich habe eben bei Webdomination einen sehr schönen minimalistischen Startscreen gesehen. Der sieht wirklich sehr schick aus – [...]

  22. van sagt:

    Hat jemand das Go.Infinise oder Go.frenchlabs so umprogrammieren können, dass “DE” als Erstes angezeigt wird?

    Wenn ja, hätte ich es gerne. Ich habe von Programmieren k.A., möchte die Startseite aber gerne nutzen.

  23. Nils sagt:

    @van: Hast du denn eigenen Webspace? Modifizieren geht ganz einfach, nur musst du die Seite dann auf deinem eigenen Server verfügbar machen oder eben immer lokal abrufen.