Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00beca2/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
Last Tab Standing – Google Chrome nicht mit dem letzten Tab schließen > Chrome

Webdomination

dominating the web since 2009

Last Tab Standing – Google Chrome nicht mit dem letzten Tab schließen

Die Chrome Extension mit dem originellen Namen Last Tab Standing sorgt dafür, dass Googles Browser nicht direkt beendet, sobald der letzte Tab geschlossen wird. Anstelle diesen komplett zu beenden, wird der aktuelle Tab zwar geschlossen, stattdessen aber Chromes “Neuer Tab” Seite aufgerufen.

Chrome_Extension_Last_Tab_Standing 

Wird letztere wiederum geschlossen geschieht selbiges dann auch mit Chrome. Die Erweiterung ist erst nach einem Neustart des Browsers lauffähig, funktioniert also noch nicht direkt nach der Installation.

Für mich eine weitere nützliche Extension, da mein Browser eigentlich permanent laufen soll, ich aber häufig im Eifer des Gefechts einen Tab zu viel schließe und mir somit ungewollt auch das Programm beende :) [via instant fundas]

Ähnliche Beiträge:

  1. Chrome Acces: Hilfreiche About-Seiten von Chrome auf einem Blick
  2. Google Kalender in Chrome integrieren
  3. Url-Shortener Erweiterung für Google Chrome
  4. Chrome Toolbox – Schnellzugriff auf nützliche Chrome Funktionen
  5. Pendule – Web Developer Tools für Chrome

5 Responses

  1. Matthias sagt:

    Grundsätzlich eine gute Erweiterung, für mich persönlich aber nicht interessant, da ich die Standardfunktion so mag wie sie ist. :-)

  2. Bjoern sagt:

    Hi Nils,
    eine Extension mehr..und wir kommen dem alten Problem vom Fuchs näher^^ Da ist mir “ja wir wissen es” OPERA lieber. Weil da ist alles all-inklusive!

  3. Jo sagt:

    Jawoll, genau darauf habe ich gewartet!

  4. Jo sagt:

    Wuaa, das ist total kaputt bei mir. Habe Ubuntu.
    Der Tab poppt auch auf wenn noch ein Tab offen ist und geht direkt wieder zu und wieder auf und wieder zu…
    Hab das jetzt wieder deinstalliert. Schade.

  5. Tobi sagt:

    Funktioniert leider nicht in Betaversionen.