Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00beca2/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
Große Mails in Gmail ausfindig machen > Web

Webdomination

dominating the web since 2009

Große Mails in Gmail ausfindig machen

Wer wie ich gerne mit Gmail arbeitet, könnte eventuell auch den Dienst Find Big Mail interessant finden. Dieser durchsucht vollkommen automatisch das eigene Mail Archiv nach besonders großen Mails mit Anhang und markiert diese anschließend mit einem Label. Möchte man den Dienst nutzen, muss diesem natürlich zunächst Zugriff auf das Googlemail Konto gewährt werden.

Find_Big_Mail 

Ist dies erledigt, dauert die Analyse der Mails wenige Minuten, bis anschließend eine kurze Zusammenfassung im Mail Konto landet und die entsprechenden Mails mit Labeln markiert sind.

Find_Big_Mail (1)

Eingeteilt werden die Speicherhungrigen Mails in Big, Really Big und Ultra Big, welche auch gleichzeitig die Namen der Labels darstellen.

Find_Big_Mail (2)

In die größte Kategorie fallen beispielsweise Mails mit mehreren MB großem Anhang, wie die Datensicherung des MySQLDumpers ;)

Find_Big_Mail (3)

Hätte ich den Dienst noch vor ein paar Wochen gekannt, wäre mir mein Umzug auf Google Apps wohl etwas leichter gefallen, da ich so große Mails vorher aussortiert hätte. Dank Light DSL habe ich hier leider nur einen Upload von rund 8kB/s ;) [via maketecheasier]

Ähnliche Beiträge:

  1. Gmail Backup unter Windows und Linux
  2. Ungültige Lesezeichen in Firefox ausfindig machen
  3. MailCarbon – E-Mails auf einen anderen Account sichern oder verschieben
  4. Gmail Notifier für die Windows Taskleiste
  5. Inbox Zero Firefox Addon für Gmail Nutzer

Category: Web

Tagged: , , , , , , , ,

Autor: Nils

6 Responses

  1. Mmmph. Ich bin da ja immer vorsichtig. Läuft zwar über die Auth, hat aber eben Zugriff. Deswegen hatte ich auch nicht über dieses Statistik Ding gebloggt…..

    Deswegen ist bei mit Filtern nach Anhängen angesagt….wieviel haste belegt?

  2. JürgenHugo sagt:

    Na, ich hab ja was mehr Upload (bis 120) aber das Verhältnis zum Download is immer noch nur so 1:13.

    Bei den Mails kann ich noch anders vorgehen – ich krieg ja sicher? nicht so viele mit Anhang wie du. Die Anhänge trenn ich konsequent ab, egal, was da kommt. Was iwi wichtig ist, speicher ich entsprechend ab (Rechnungen von der Telekom z.B.). Rein informatives oder Reklame lösch ich sofort nach lesen.

    Wenn ich was verschicke, mach ich das genauso. Nimm mal an, ich schick dir 20 MB Wallpaper – sobald die E-Mail weg ist, lösch ich die ganzen Wallpaper aus dem Ordner “Gesendet”. Die hab ich ja eh 2x: 1x auf “D”, 1x auf der externen HDD.

    Ich kenn mich doch: ich habs gern ordentlich, also muß ich mich dazu zwingen. Natürlich bleibt einem manchmal Suchen nicht erspart, das hält sich dann aber in Grenzen.

  3. tux. sagt:

    Thunderbird kann dies ebenfalls. Unabhängig von der Mailadresse.

  4. Nils sagt:

    @Carsten: Ja, grad bei Mails ist mir das auch immer etwas unangenehm. Stecken eben viele sensible Informationen drin.
    Nachdem ich die Backups etc. grad eben gelöscht hab sinds grad mal ~500MB. Habe allerdings noch ein zweites Konto, das auf Google Apps liegt :)

    @tux: Ist das eine eingebaute Funktion bei Thunderbird? Lange nicht mehr genutzt ;)

  5. tux. sagt:

    Sortieren kann Thunderbird von Haus aus nach so ziemlich allem.

  6. [...] via Tags: Gmail, Webdienst, www Kommentar schreiben Kommentare (0) Trackbacks (0) ( Kommentare dieses Artikels abonieren ) [...]