Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00beca2/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
Insync – Google Docs Synchronisation als Dropbox Alternative > OS X, Software, Windows

Webdomination

dominating the web since 2009

Insync – Google Docs Synchronisation als Dropbox Alternative

Soeben bei Downloadsquad und Carsten entdeckt und deshalb mitunter wohl aktuell etwas überlastet, ist die Google Docs Synchronisations Lösung namens Insync, welche den beliebten Google Dienst in den Windows Explorer oder Mac Finder integriert und somit in eine Art Online Speicher wie dem von Dropbox verwandelt.

Insync (2) 

Ähnlich wie bei Dropbox wird auch bei Insync jeder Rechner zunächst mit dem Online Dienst verknüpft, bevor dieser auf dem jeweiligen System funktionstüchtig ist. Auch die Autorisierung des gewünschten Google Kontos geschieht bereits Online und gilt gleichzeitig als Registrierung.

Insync (1)

Generell erinnert Insync an vielen Stellen schon sehr stark an den überaus beliebten Dienst Dropbox, was allerdings bei weitem kein schlechtes Zeichen ist.

Insync (3)

Auch das veröffentlichen bestimmter Ordner oder Dateien sowie der Online Zugriff fehlen hier nicht und machen auf den ersten Blick einen sehr soliden Eindruck. Ein richtiger Test ist aufgrund der Überlastung aktuell leider nicht möglich.

Insync (4)

Trotz Beta Phase und hohem Besucheransturm beweist sich Insync aber sofort als die mit Abstand beste Synchronisierungsmöglichkeit für den Google Docs Account und somit auch als echte Alternative zu Dropbox, da auch an Dinge wie eine Versionierung gedacht wurde.

Auch wenn die Software mit Google Docs synchronisiert, war es mir im Test möglich, andere Dateiformate hochzuladen und mit meinem Account zu Synchronisieren. Interessant ist der Dienst auf jeden Fall und sofern verfügbar, auch ganz klar einen Test wert.

Ähnliche Beiträge:

  1. Dateien per Desktop Anwendung auf Google Docs hochladen
  2. Cloud Drive – Drag and Drop Upload für Google Docs als Windows Gadget
  3. Sparkleshare – Die freie Dropbox Alternative
  4. Tomboy Notizen mit Hilfe von Dropbox Synchronisieren
  5. Gmail als Online Festplatte nutzen

3 Responses

  1. Res sagt:

    Hey,
    klingt richtig gut :-)
    Ich würde das ganze auch gerne testen. Magst du mir einen Ordner für diese Email freigeben, damit ich auch einen Account bekomme?

    Besten Dank!

  2. Tobias sagt:

    Hi,

    ich weiß der Artikel ist schon etwas älter, aber ich würde den Dienst auch gerne mal testen.
    Würdest du mir für meine Mail einen Ordner freigeben, damit ich diese Möglichkeit bekommen kann?

    Vielen Dank!

  3. Nils sagt:

    @Tobias: Ich nutze den Dienst selber schon länger nicht mehr und kann dir deshalb auch leider keinen Ordner mehr freigeben. :(
    Wenn ich mich recht entsinne, bekommt man aber recht schnell einen invite code, wenn man sich in die Liste einträgt.