Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00beca2/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
Texter – Schöner Ersatz für das Standard Windows Notepad > Software, Windows

Webdomination

dominating the web since 2009

Texter – Schöner Ersatz für das Standard Windows Notepad

Im Gegensatz zum gestrigen Vollbild Editor FocusWriter, sieht sich Texter am ehesten als eine Alternative zum Standard Windows Notepad, welches von Microsoft schon seit Jahren kein wirkliches Update mehr erfahren hat und auch dementsprechend gut zu gebrauchen ist.

Texter (3) 

Entgegen dem Trend, verfügt Texter einmal nicht über das aus Office bekannte Ribbon Interface, sondern kommt mit einer eigens entwickelten, modernen Oberfläche daher.

Texter (4)

Hier stehen alle zu erwartenden Optionen hinsichtlich Layout und Gestaltung des Textes zur Verfügung. Darüber hinaus liefert die Software aber auch weitere nützliche Funktionen mit, beispielsweise eine automatische Sicherung der Dokumente, welche über die Optionen aktiviert werden kann.

Texter (1)

Wie sich das gehört, fehlt es Texter auch nicht an Feinheiten wie Tastenkürzeln oder eine sehr praktischen Projektansicht. Auch ein Vollbildmodus ist mit an Bord.

Texter (5)

Ich erledige simple Textarbeiten lieber mit Hilfe von Simplenote und entsprechenden Clients. Wer allerdings einen guten Notepad Ersatz sucht, findet in Texter sicher eine gut durchdachte und umfangreiche Alternative. [via ghacks]

Ähnliche Beiträge:

  1. Notepad Replacer – Der einfachste Weg um das Standard Windows Notepad zu ersetzen
  2. winLight – Spotlight Ersatz für Windows
  3. PowerCMD – Die bessere Alternative zur Standard Windows Konsole
  4. Texter – Beim Schreiben schneller zum Ziel kommen
  5. FluentNotepad – Die schönere Notepad Alternative

7 Responses

  1. tux. sagt:

    Na ja, doch, Notepad hat ab Windows XP (?) standardmäßig einen Menüeintrag, um die Statusleiste ein- und auszublenden..

    Texter ist sehr hübsch. :) (Bend scheint ja gestorben zu sein?)
    Allerdings eher ein RTF- als ein Texteditor und somit eigentlich eben KEINE Alternative zu Notepad.

  2. Nils sagt:

    @tux: Bend wurde vor kurzem meine ich noch aktualisiert, aber mittlerweile scheint es die Projektseite schon gar nicht mehr zu geben?
    Bei Texter kannst du auch in den Optionen von RTF auf Plain Text als Standard Format umstellen :)

  3. tux. sagt:

    Ja, Bend wollte ich kürzlich aktualisieren… darum ja.

    Texter ist nicht mal portabel. Einen Texteditor INSTALLIEREN? Uah. Und das Menü ist unlogisch, wieso ist “Fiel” separat?

  4. JürgenHugo sagt:

    Ja – DAS is ja genau das richtige für so´n “Vielschreiber” wie mich. :mrgreen:

    Ich werds mir aber trotzdem besorgen – kleine Vorräte schaden nie…Und mit “Installieren eines Texteditors” hab ich keine Probleme… :-P

  5. Alfons sagt:

    Also ich verwende seit einer gefühlten Ewigkeit notepad++.
    Ich glaube nicht, etwas neues ausprobieren zu müssen.

  6. tux. sagt:

    Alfons: Versuch es mal mit Vim. :)

  7. JürgenHugo sagt:

    Ne, ne – kurz probiert, aber: die Farbe, oh jeh! Und das Teil geht immer im Vollbild auf – DAS kann ich schon mal garnicht leiden.

    Das einzigste, was mir gefällt: das Icon, das werd ich mir extrahieren – hoffentlich is es nich zu klein. :mrgreen: