Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00beca2/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
Sizer – Fenstergröße und Position über das Kontextmenü anpassen > Software, Windows

Webdomination

dominating the web since 2009

Sizer – Fenstergröße und Position über das Kontextmenü anpassen

Vor geraumer Zeit hatte ich hier bereits über den Window Manager geschrieben, welcher die Größe eines Fensters schnell an eine Vorlage oder anhand eines Rasters anpassen kann. Bei Marcel bin ich nun mit Sizer auf eine schlanke Alternative gestoßen, die einen ähnlichen Ansatz verfolgt.

Sizer_Window_Manager

Bei Sizer werden zunächst die gewünschten Vorlagen für unterschiedliche Zwecke erstellt und mit einem passenden Namen versehen.

Sizer_Window_Manager_Kontext

Die vordefinierten Fenstergrößen lassen sich anschließend direkt über das Kontextmenü des gewünschten Programmfensters auf dieses anwenden. So kann beispielsweise mit einem Klick der Browser auf die optimale Höhe und Breite gesetzt und an die gewünschte Position auf dem Bildschirm verschoben werden.

Sizer_Window_Manager_Tray

Die Software selbst läuft dabei permanent im Systray und kann auch von dort aus das momentan aktive Fenster beeinflussen oder die Optionen aufrufen.

Mir persönlich gefällt der zuvor erwähnte Window Manager weiterhin etwas besser, da hier die Vorlagen direkt via Shortcut hervorgeholt werden können, was bei Sizer bisher leider nicht möglich ist. Je nach Anwendungsfall sollte das aber nicht weiter stören und Sizer bietet eine schöne Alternative. [via tipprodeo]

Ähnliche Beiträge:

  1. WinNumpad Position – Fensterposition über das Numpad bestimmen
  2. Der Window Manager – Intelligentes Fenstermanagement für Windows
  3. DropPub – Dateien via Kontextmenü in den Dropbox Public Ordner verschieben
  4. Portables Fenstermanagement mit Gridy
  5. TicClick – Fenster via Numpad auf dem Desktop verschieben

3 Responses

  1. JürgenHugo sagt:

    Hmm, ich bleib bei WinSize2 – das kam doch auch von dir, oder? Dafür benutz ich sogar den Shortcut.

    Das nehm ich allerdings nur, wenn ich 1) das Fenster recht oft aufmach, und 2) mich die “normale” Größe/Position nervt. Gibt ja viele Progs, die wollen partout ihr Fenster in der Mitte aufmachen – das stört mich schon sehr.

    Wenn sich ein Fenster aber normal hinziehen läßt, und sich das Prog die Position/Größe merkt – dann ist ja alles in Ordnung. Auch, wenn ich ein Fenster nur ab und zu woanders/kleiner/größer haben will, mach ich das mit der “schnellen” Maus.

    Irgendwie klingt dein Tipp aber interessant, ich werd doch mal gucken. Letztendlich bist du ja eh schuld, wenn mein Comp mal vor Progs “platzt”! Du mit deinen Tipps immer, grins! :mrgreen:

  2. Mike sagt:

    Hi Nils,

    Sizer hab ich auch mal früher genutzt.Nun wenn überhaupt noch nur noch den Auto Windows Manager.
    Schau mal hier http://beatmasters-winlite-blog.de/?p=843&pid=30, da findest vielleicht auch noch ne Alternative für dich :-)

    Gruß Mike

  3. Nils sagt:

    @JürgenHugo: Ja, WinSize2 hatte ich hier auch irgendwann mal vorgestellt :)

    @Mike: AWM scheint ähnlich wie WinSize2 zu funktionieren, hat aber irgendwie ein merkwürdiges Interface :)
    Bisher nutze ich (wenn überhaupt) den erwähnten Window Manager, auch wenn dieser manchmal etwas unstabil ist.