Webdomination

dominating the web since 2009

PureText – Copy Paste ohne Formatierung

Ganz häufig möchte ich von einer bestimmten Webseite oder aus einem Dokument einen gewissen Textabschnitt kopieren. Formatierung und Bilder sind dabei nicht nur überflüssig, sondern in den meisten Fällen eher störend, möchte ich wirklich nur den Text weiterverwenden. Hier bieten leider nur sehr wenige Anwendungen eine integrierte Funktionalität, um nur den unformatierten Textausschnitt einzufügen.

PureText (2) 

PureText lässt einen alternativen Shortcut zum Einfügen der Zwischenablage definieren und wandelt den Inhalt in ganz normalen Plain Text, also ohne jegliche Formatierung um.

PureText (1)

Die Software selbst kann automatisch mit Windows gestartet werden und läuft permanent im Systray. Ob für diesen Zweck nun eine eigene Software wie PureText im Hintergrund laufen muss, kommt ganz auf den Anwendungsfall an. Meine Artikel fürs Blog schreibe ich beispielsweise im Windows Live Writer, welcher eine ähnliche Funktionalität (strg+shift+v) praktischerweise bereits integriert hat :) [via onethingwell]

Ähnliche Beiträge:

  1. PyRoom – Schreiben ohne Ablenkung unter Linux
  2. Power Copy – Schlanker Copy Handler für Windows
  3. FileKiller – Daten ohne Rückstände löschen
  4. Schneller Kopieren mit Talent Copy
  5. Startup Delayer – Software nach dem Booten zeitverzögert laden

7 Responses

  1. JürgenHugo sagt:

    Ich hab das gleich mal probiert – es funktioniert. Ich weiß zwar nich genau, ob ich das brauche, aber kleine Vorräte schaden nie. Außerdem ist das ja ganz winzig und portabel. :mrgreen:

  2. Chris sagt:

    Das Tool ist bei mir ein Must-Have. Ich möchte es nicht missen. Gerade wenn man viele Sachen aus Onlinequellen in seine Textdokumente übernimmt, ist dieses Tool sehr nützlich.
    Ich hatte letztens auch schon mal drüber gebloggt.

  3. Hallo, für den Firefox gibt es auch ein Plugin Extended Copy Menu das ich in meinem Blog vorgestellt habe.

    http://www.windows-tipps.com/blogs/administrator/41-firefox-webtexte-ohne-formatierung-kopieren.html

    Werde aber aus Interesse auch Dein vorgestelltes ausprobieren.

  4. Tom sagt:

    Da ich sowas nur sehr selten brauche, reicht es auch den kopierten Text erst in einen Editor einzufügen und dort wieder zu kopieren. Schon sind alle Formatierungen weg. Halt ohne extra Programm.

  5. Nils sagt:

    @Tom: Genau so hab ich das bisher eigentlich auch immer gemacht :)

  6. [...] im EinsatzVielleicht ist das ja für den einen oder anderen interessant!u.A. [via webdomination] Ähnliche BeiträgeSublime Text – Alternative zu Notepad++AirPrint mit [...]

  7. Jimbei sagt:

    Ich bin kein Verehrer der Software, aber ich möchte hier erneut anmerken, dass es diese Funktionalität bereits in ac’tivAid gibt (per Erweiterung “PastePlain”). ( ^ ^ )”

    Nur ist es dort dauerhaft so – Text in der Zwischenablage wird stets von Formatierungen ‘bereinigt’.