Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00beca2/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
TiddlyWiki – Portables Wiki als Plattformunabhängige Wissensdatenbank > Uncategorized

Webdomination

dominating the web since 2009

TiddlyWiki – Portables Wiki als Plattformunabhängige Wissensdatenbank

Ein eigenes kleines Wiki als Wissensdatenbank zu verwendet, ist bei weitem keine neue Idee. Auch Jeffrey hatte sich vor kurzem mit genau diesem Thema beschäftigt und hierfür das bekannte MediaWiki verwendet. TiddlyWiki mag nicht ganz so umfangreich sein, kommt dafür aber mit einer einzigen HTML-Datei aus, ist portabel nutzbar und benötigt ebensowenig eine eigene Datenbank.

Tiddly_Wiki

Nachdem Titel, Untertitel und die ersten Menüpunkte bestimmt sind, können auch schon die ersten Einträge (tiddlys) angelegt und das Wiki auf diese Weise mit Inhalt befüllt werden.

Tiddly_Wiki_Edit

Die Syntax um beispielsweise Einträge untereinander zu verlinken, wird Nutzern eines “normalen” Wikis nicht fremd sein. Über die einblendbare “backstage” Leiste kann der aktuelle Stand gespeichert, Alle Einträge mit einem Server abgeglichen oder vorhandene Daten importiert werden. Zusätzlich sind über den Punkt “tweak” diverse Feinheiten einzustellen und über “plugins” weitere Funktionen nachzurüsten. Ein automatisches Update ist ebenfalls integriert.

Tiddly_Wiki_Edit_Bar

Die Handhabung ist anfangs etwas ungewohnt, führt aber nach einer kurzen Eingewöhnungszeit sehr schnell zu einem passablen Ergebnis.

Praktisch ist solch ein Wiki besonders im portablen Einsatz, beispielsweise innerhalb der Dropbox. So kann von überall aus Plattformunabhängig auf eine eigene Wissensdatenbank für alle erdenklichen Dinge zugegriffen werden, ohne das dafür ein eigener Webspace nötig wäre. [via otw]

Ähnliche Beiträge:

  1. TakeScreen – Interessantes portables Screenshot Tool
  2. TypingAid – Portables Textbaustein Tool
  3. SE-RssTools – Portables Feedreader Leichtgewicht
  4. Portables Fenstermanagement mit Gridy
  5. Shotty – Portables Screenshot Tool für den Systray

12 Responses

  1. core sagt:

    Ich nutze Tiddlywiki für einige kleine Projekte und bin sehr zufrieden. Klein, handlich und bietet alles, was man benötigt.

  2. Chris sagt:

    Sehr guter Tip. Was meinst du, bis zu welcher Größe das ganze performt läuft?
    Ich werde es mir auf jeden Fall genauer anschauen.

  3. Chris sagt:

    Wie hast du denn auf der linken Seite die Links hingezaubert (1.Bild)? Ich sehe schon den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. :-)

  4. Nils sagt:

    @Chris: Unter “Getting Started” auf MainMenu -> Edit:
    Für den Link auf einen Artikel musst du diesen einfach in doppelten eckigen klammern hinzufügen:
    [[Getting Started]]
    [[Dropquest 2010]]
    [[Irgendein Artikel]]
    Der Text innerhalb der Klammern muss natürlich genau mit dem Titel des Eintrags übereinstimmen.

  5. Chris sagt:

    @Nils: Vielen Dank, hat geklappt.
    Dieses Wiki benötigt echt eine gewisse Einarbeitungszeit.
    Auf http://www.tiddlywikihandbuch.de/tiddlywikihandbuch.html gibt es auch noch Kurzreferenz-Karten. Könnte hilfreich sein.

  6. Chris sagt:

    @Nils:
    Wird bei dir auch jedes mal dein eingespeicherter Username gelöscht. Selbst, wenn ich vorher gespeichert habe ist beim nächsten Aufruf der Datei das Feld Username und die Einstellung, wo die Backups gespeichert werdern sollen wieder gelöscht.
    Gleiches Verhalten habe ich mit Firefox als auch IE festgestellt (jeweils aktuelle Version).

  7. Nils sagt:

    @Chris: Habe das Wiki in Chrome getestet, welcher ja nicht offiziell unterstützt wird. Da hatte ich auch einmal das Problem – in Firefox und IE sollte das aber eigentlich nicht auftreten :(

  8. Chris sagt:

    Danke für deine Antwort.
    Schade, da kann man dann nichts machen.
    Ich werde dann doch weiterhin auf meine *.txt Sammlung setzen. :-)
    Aber trotzdem ein tolles Projekt, auch wenn nicht alles so läuft, wie es soll.

  9. Nils sagt:

    @Chris: Es gibt übrigens noch eine ganz nette Alternative:
    http://stickwiki.sourceforge.net/
    Basiert auch auf TiddlyWiki – vielleicht funktioniert das ja besser ;)

  10. Chris sagt:

    @Nils: Das Wiki on a Stick ist auf jeden Fall einen Blick wert. Ich hatte mir das gestern auch schon mal angeschaut. Sieht nach weniger Einarbeitung, als Tiddly aus. Welche Erfahrungen hast du damit gemacht?

  11. Nils sagt:

    @Chris: Hatte es mir nur kurz als Alternative angeguckt, fand TiddlyWiki aber optisch ansprechender, weshalb ich leider recht wenig dazu sagen kann :)

  12. Tom sagt:

    Dein Beitrag hat mich dazu animiert mal ein Wiki für Sachen, die noch nicht reif zum Bloggen sind anzulegen.
    Danke für den Tipp.