Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00beca2/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
Firefox > Simple Tagging > Webdomination

Webdomination

dominating the web since 2009

Tab Candy für Firefox

Bei Aza Raskin, welcher hier übrigens bereits Erwähnung fand, gibt es einen netten Artikel zum Projekt Tab Candy, welches ein weiteres Konzept zur Handhabung geöffneter Tabs im Browser zeigt. Hierbei können auf einer Art Übersicht neue Tab-Gruppierungen angelegt, benannt und frei im Browserfenster bewegt werden.

Firefox_Minefield_Tab_Candy 

Weiterlesen »

App Tabs Addon für Firefox

Da ich zuletzt beschrieben habe, wie auch jetzt schon Web Apps in Chrome aktiviert und installiert werden können, wurde ich in den Kommentaren auf ein entsprechendes Plugin für Firefox aufmerksam gemacht. App Tabs rüstet den aktuellen Firefox mit dem für Version 4 geplanten Feature aus und behält sich dies im Gegensatz zu Chrome auch für den nächsten Start ;)

Firefox_App_Tabs 

Weiterlesen »

YouTube-Videos im Kino-Stil

Was mich am meisten an YouTube-Videos stört, ist der ganze Krempel drumherum. Dabei fällt es mir oft sehr schwer, mich auf das eigentliche Video zu konzentrieren. Die Firefox-Erweiterung Youtube Cinema entfernt die YouTube-Webseite und zeigt dem Benutzer nur das reine Video.

youtube-cinema-beispiel

Weiterlesen »

Webseiten automatisch neu laden im Firefox

Eine Firefox-Erweiterung, die bei mir schon seit längerer Zeit zum Einsatz kommt, ist ReloadEvery. Mit dieser Erweiterung ist es möglich, Webseiten automatisch neu zu laden.

reloadevery-kontextmenu

Weiterlesen »

Backup des Firefox Profils mit Hilfe von Portprofile

Zu den etlichen Möglichkeiten seine Firefox Profile, also Bookmarks, Themes, Erweiterungen etc. zu sichern, kommt mit der kleinen Java Anwendung Portprofile eine weitere nette Software hinzu.

portprofile_backup 

Weiterlesen »

Schönere Tab-Vorschau in Firefox aktivieren

Viele werden das versteckte Feature wohl schon kennen, aber ich wollte es hier dann doch nochmal aufgreifen, nachdem ich bei Perun darauf aufmerksam gemacht wurde. Was vorher meist nur mit mittelmäßigen Plugins realisiert werden konnte, kann jetzt einfach über die about:config im Firefox von Haus aus freigeschaltet werden.

firefox_tab_preview_aboutconfig 

Weiterlesen »

In Firefox den OpenDNS Redirect umgehen

Das folgende Problem betrifft vermutlich nur sehr wenige Leser. Nutzer des OpenDNS Services, also einem alternativen DNS-Server, welcher für die Namensauflösung zuständig ist, werden mit Sicherheit bereits der folgenden Seite begegnet sein:

opendns_guide

Weiterlesen »

ClickToFlash für Firefox – Lästigen Flash Inhalt blocken

ctf Viele Webseiten, beispielsweise YouTube, setzen auf Adobe Flash zum Präsentieren Ihrer Inhalte. Bekanntermaßen tragen die nicht gerade zur Performance des Browsers bei. Wenn ich mehrere Tabs mit Flash Inhalten geöffnet habe, reagiert Firefox deutlich langsamer – das war schon immer eine der zahlreichen schwächen von Flash.

Es gibt viele Methoden um Flash Objekte auf Webseiten zu blocken. Eine meiner Meinung nach besonders gelungene bietet das Ursprünglich nur für Safari erhältliche Plugin ClickToFlash. Anstelle des normalen Flash Objekts erscheint hier Eine kleine Grafik. Erst wenn auf diese geklickt wird, lädt der Browser den Flash Inhalt nach.

Weiterlesen »

Aza Raskin – Firefox Image Editor: 14 Lines Of Code

Heute man mit etwas Verspätung das Wort Video zum Sonntag. Seit gestern Abend bis gerade eben hatte ich keine Internetanbindung mehr (fragt mich nicht woran es lag) – wundersamer weise bin ich jetzt wieder Online :D

Also hab ich gerade schnell noch ein Video aus meinen Bookmarks gezogen und hier eingebunden. Ich hatte hier bereits einen Vortrag von Aza Raskin gepostet, in welchem ein Ausblick auf den zukünftigen Nutzen des Browsers gezeigt wurde. Dieses mal erklärt der Mozilla Entwickler, wie man sich mit Hilfe von Mozilla Jetpack und 14 Zeilen Code einen Image Editor für Firefox bastelt.

Weiterlesen »

Tab Progress Bar – Firefox 3.7 Feature schon jetzt nutzen

Es dauert nicht mehr lange, dann erscheint auch schon wieder eine neue Version von Firefox. Diese bringt unter anderem das neue Feature, den Ladebalken nun für jeden einzelnen Tab anzuzeigen. So kann der Fortschritt auch schon erkannt werden, ohne zuvor den jeweiligen Tab anwählen zu müssen.

Wer dieses nette Anzeige auch schon in seiner jetzigen Firefox Version nutzen möchte, benötigt dafür das kleine Add-on “Tab Progress Bar”, welches lediglich 6kb groß ist und genau diese Funktion schon ab Version 3.5 in Firefox integriert.

firefox_progressbar 

 

Weiterlesen »